Neue Teamleiter:innen: Das ist die neue Struk...
 
Neue Teamleiter:innen

Das ist die neue Struktur im Sales der ORF-Enterprise

ORF-Enterprise
ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm
ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm

Mit der neuen Aufstellung will sich die ORF-Vermarktungstochter für die rasant wachsende Nachfrage nach linearer und digitaler Bewegtbildwerbung rüsten. Neue Teamleiter:innen sollen für noch besseres Kundenservice sorgen.

"Unser starker Fokus auf digitales und lineares Bewegtbild spiegelt sich in der neuen Aufstellung der ORF-Enterprise wider. Wir bündeln Kompetenzen sinnvoll, damit unsere Kund:innen noch schneller und müheloser von der Qualität der ORF-Medien profitieren können. Damit steigern wir nochmals unsere Effizienz und bieten Agenturen und Werbetreibenden einen noch einfacheren Zugang zu fantastischer Werbewirkung auf allen Screens", fasst ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm zusammen. In der Medienvermarktung gibt es nun mit Sales Klassik und Sales Digital zwei zentrale Anlaufstellen mit vier neuen Teamleiter:innen.

Sales Klassik

In der von Christopher Haberlehner geführten Division Sales Klassik (TV/Radio) sind die linearen Angebote gesammelt, die ihre Seher:innen beziehungsweise Hörer:innen live erreichen.
 
Christopher Haberlehner leitet sie Division Sales Klassik (TV | Radio)
ORF-Enterprise
Christopher Haberlehner leitet sie Division Sales Klassik (TV | Radio)
Zur Verbesserung der Abläufe und kundenfreundlichen Optimierung der Workflows trägt die Integration der ehemaligen Abteilungen Airtime Management und Spot Management und die Implementierung der neugeschaffenen Unit Ad Operations in die Sales Division bei. Das Resultat sollen kürzere Wege und verbesserte Kommunikation sein.
 
Raffaela Brightwell, Mario Floredo und Katharina Eder (v.l.)
ORF-Enterprise
Raffaela Brightwell, Mario Floredo und Katharina Eder (v.l.)
Mit 
Katharina Eder und Raffaela Brightwell für den Bereich Sales und Mario Floredo für den Bereich Ad Operations stehen Haberlehner drei erfahrene Teamleiter:innen zur Seite, um Fernseh- und Radiospots in den linearen ORF-Medien auf Sendung zu bringen und Kund:innen zu servicieren.

Sales Digital

In der Division Sales Digital sind unter der Leitung von Matthias Seiringer alle digitalen Agenden der ORF-Enterprise gebündelt. Neben Displaywerbung im ORF.at-Network mit seinen 17 Channels sind in dieser Division auch die Streaming-Ads im Bereich Video und Audio buchbar. Neben Medien, wie dem ORF Teletext, fallen auch sämtliche neuen digitalen und technologischen Produktentwicklungen wie etwa das kürzlich vorgestellte TV-Load in Seiringers Verantwortungsbereich.
 
Matthias Seiringer leitet die Division Sales Digital.
ORF-Enterprise
Matthias Seiringer leitet die Division Sales Digital.
Unterstützung bekommt Seiringer vom langjährigen ORF-Enterprise-Digitalexperten 
Philipp Miro, der zum Teamleiter Sales Digital avanciert. Mit seinem sechsköpfigen Sales-Team serviciert Miro alle Digital-Kunden der ORF-Enterprise und treibt das New-Business-Segment voran. Er fungiert als Hauptansprechpartner etwa für die Platzierung auf der ORF.at-Startseite, Video-Schaltungen in der ORF-TVthek bis hin zu programmatischen Deals im ORF.at-Network.
 
Philipp Miro, neuer Teamleiter Sales Digital und Dorit Wolkenstein, Leitung Sonderwerbeformen
ORF-Enterprise
Philipp Miro, neuer Teamleiter Sales Digital und Dorit Wolkenstein, Leitung Sonderwerbeformen
Die Sonderwerbeformen – von Off-Air-Kooperation bis Sponsoring, Ausstattung und Gewinnspiel – bleiben unter der Leitung von 
Dorit Wolkenstein.
stats