Namingright: Tipico und Bundesliga verlängern...
 

Namingright: Tipico und Bundesliga verlängern um ein weiteres Jahr

anekoho/Fotolia

Die Österreichische Fußball-Bundesliga geht mit dem Sportwetten-Anbieter Tipico in die Saison 2020/21. Das Bewerbssponsoring wurde frühzeitig für ein weiteres Jahr verlängert und läuft damit zumindest bis Sommer 2021. Die höchste Spielklasse wird damit auch in der kommenden Saison „Tipico Bundesliga“ heißen.

Die Partnerschaft zwischen der Bundesliga und Tipico geht damit bereits in ihr siebentes Jahr. Seit Sommer 2014 firmiert die höchste Spielklasse unter dem Namen „Tipico Bundesliga“ und in dieser Zeit hat sich die Partnerschaft als Erfolgsgeschichte für beide Seiten herausgestellt. Tipico ist zu einem der bekanntesten und renommiertesten Sportwettenanbieter Österreichs geworden, der zudem auch ein großes Augenmerk auf den Bereich „Responsible Gambling“, Spieler- und Jugendschutz legt. Darüber hinaus hat Tipico bereits in den vergangenen Jahren die Entwicklung der Bundesliga und ihrer Klubs gezielt gefördert. Die gemeinsame Partnerschaft wurde durch die Ligareform und den neuen Spielmodus im Sommer 2018 noch einmal bestärkt und geht nun einmal mehr in die Verlängerung.

"Siebente Saison"

Bundesliga-Vorstandsvorsitzender Christian Ebenbauer: „Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft mit Tipico einmal mehr verlängern konnten. Dass diese Partnerschaft nun bereits in die siebente Saison geht, zeigt, dass dieses Bewerbssponsoring für beide Seiten ein voller Erfolg ist. Wir freuen uns auf den weiteren gemeinsamen Weg.“

Marlon van der Goes, Tipico Chief Commercial Officer: „Wir freuen uns über die Verlängerung unserer Zusammenarbeit. Tipico und die Bundesliga stehen für Fußball, für Vertrauen und ständige Weiterentwicklung. Wir sind stolz auf unser seit 2014 währendes Engagement in Österreich, das der Förderung des hiesigen Spitzenfußballs dient.“

stats