Mit Abstand wertvollste Marke der Welt: Apple
 

Mit Abstand wertvollste Marke der Welt: Apple

Österreichs wertvollste Marke ist mit einem Markenwert von 13,929 Milliarden Euro Red Bull.

Die wertvollste Marke der Welt ist derzeit Apple mit einem Markenwert von 100,239 Milliarden Euro, gefolgt von dem Markenportfolio der Coca-Cola Company mit einem Wert von 59,978 Milliarden Euro und Microsoft mit 53,973 Milliarden Euro. Überhaupt entstammen die weltweiten Top Ten der USA. So das Ergebnis des globalen Markenwert Rankings "eurobrand global 100". Analysiert wurden hierfür über 3.000 Markenunternehmen und deren Marken in insgesamt 16 Industrien, mit Vergleichen zwischen Europa, Amerika und Asien.

Europas wertvollstes Unternehmen bleibt LVMH (Moët Hennessy - Louis Vuitton S.A.) mit einem Markenwert von 34,306 Milliarden Euro, global wird Platz 14 erreicht. Den zweiten Platz am europäischen Feld nimmt Vodafone (28,578 Milliarden Euro, global Platz 17) ein und an dritter Stelle behauptet sich die Brauereigruppe ABInBev mit einem Wert von 28,021 Milliarden Euro (global Platz 19).

Die weiteren wertvollsten europäischen Markenunternehmen sind Nestlé (inkl. Nescafé), Unilever, Telefonica, SAB Miller, die Volkswagen Group, BASF und die BMW Group mit einem Wert der Marken von mehr als 18 Milliarden Euro. Das Schweizer Markenunternehmen Novartis belegt Rang elf im Europa-Ranking mit Markenwerten von 17,490 Milliarden Euro (global Platz 39).

Österreichs wertvollstes Markenunternehmen Red Bull befindet sich im globalen Ranking mit einem Markenwert von 13,929 Milliarden Euro auf Platz 61.

Europas Branchenleader:

  • Automotive: Volkswagen Group (Deutschland)
  • Business Services: KPMG Group (Niederlande)
  • Consumer Goods: ABInBev (Belgien)
  • Durables: BOSCH (Deutschland)
  • Financial Services: HSBC (U.K.)
  • Gaming: Novomatic Group (Österreich)
  • Industry: BASF (Deutschland)
  • IT & Technology: Ericsson (Schweden)
  • Logistics: Deutsche Post (Deutschland)
  • Luxury: LVMH Group (Frankreich)
  • Media & Entertainment: Vivendi (Frankreich)
  • Pharma, Health & Biotech: Novartis (Schweiz)
  • Retail: Tesco (U.K.)
  • Telecommunication: Vodafone (U.K.)
  • Travel & Tourism: Carnival (U.K.)
  • Utilities: Shell (U.K.)


Asiens wervollste Marke ist China Mobile (43,983 Milliarden Euro, global Platz 11). Laut Gerhard Hrebicek, CEO eurobrand und Vorstand des European Brand Institute, verzeichnet Apple mit +43,9 Prozent den höchsten Markenzuwachs, während HP mit -28,3 Prozent am meisten an Wert verloren hat. Das größte Wachstum in Europa liefert Deutschlands wertvollstes Markenunternehmen, die Volkswagen Group, mit +26,7 Prozent. Aus der Gesamtpopulation der Marken ist Hrebicek zufolge zu erkennen, dass Europa die doppelte Anzahl an Marken im Vergleich zu Amerika aufweist, Amerika jedoch doppelt so hohe Werte pro Marke im Vergleich zu Europa schafft.

eurobrandforum 2012

Beim eurobrandforum am 17. Oktober 2012 in Wien treffen internationale Markenentscheidungsträger zusammen und diskutieren die Zukunft von Marken, deren Aufbau, Management und Organisation zur nachhaltigen Wertschaffung. Programm & Anmeldung unter: Eurobrand.cc/forum.

Hier eine Übersicht der "eurobrand global 100":
stats