Mario Krendl verstärkt Kobza Integra PR
 

Mario Krendl verstärkt Kobza Integra PR

#

Der 34-Jährige verlässt nach acht Jahren die Wiener Stadtwerke Holding AG und stößt als Senior Consultant zu Kobza Integra PR

Die Agentur Kobza Integra PR hat mit Mario Krendl einen neuen Senior Consultant für den Infrastruktur-Cluster gewonnen, zu dem Kunden wie etwa 6B47, das Architekturbüro Moser Architects und der international tätige Konzern Alukönigstahl zählen.

Krendl war zuvor acht Jahre lang als PR-Berater bei der Wiener Stadtwerke Holding AG tätig, wo er Social Media, die Internetredaktion und die Chefredaktion der Mitarbeiterzeitung verantwortete und Themen wie HR, Nachhaltigkeit und Compliance kommunikativ betreute. Zuletzt leitete Krendl, der an der Fachhochschule St. Pölten Medienmanagement und auf der Donauuni Krems integrierte Kommunikation studiert hat, die interne Kommunikation des Wiener Infrastrukturkonzerns.

"Die Zeit bei den Stadtwerken war schön und lehrreich. Rudi Kobza ist der führende Kommunikationsmanager des Landes und Beatrix Skias eine der anerkanntesten Profis der PR-Branche. Beide haben in den nächsten Jahren viel vor. Die Möglichkeit mit ihnen etwas zu bewegen, musste ich einfach nutzen", so Mario Krendl über seine neue Tätigkeit.
stats