Livetracking auf Events mit "flave"
 

Livetracking auf Events mit "flave"

#

NFC-Konzept von Skill3D bei Maturareise und Samsung-Veranstaltung im Einsatz

Skill3D, eine Wiener Agentur mit Spezialisierung auf die technische Umsetzung von Marketing-Konzepten im Bereich Social-Media, Mobile- und Web-Development, präsentiert ein neuartiges NFC-Konzept (Near Field Communication). "flave" ermöglicht Datentransfer und Interaktion auf berührungslosem Weg und wurde erstmals im Juli 2012 bei der Maturareise X-Jam getestet. Hierbei kam "flave" als interaktiver Hotspot für Facebook, Foto- und Gewinnspielaktionen sowie zur Eintrittskontrolle und als Info-Point zum Einsatz. Das Event-Team wiederum, nutzte "flave" mit mobilen Endgeräten als Logistik-Tool im Bereich der Eingangskontrollen zu VIP-Events vor Ort.

Im Rahmen seiner Österreich Roadshow 2012 hat auch der Technologie-Konzern Samsung das neue NFC-Produkt in Anspruch genommen. Hier wurde "flave" als Welcome-Desk eingesetzt. Livetracking der Gästeliste und in den Event integrierte mobile Apps zur Generierung einer Aktivitäten-Datenbank ermöglichten die Umsetzung von Gewinnspielen sowie deren Gewinnermittlung.

Das Produkt besteht aus zwei Komponenten-Kategorien, einer fix installierten Station und einem mobilen Träger-Medium, das in Form einer Karte, Handy-Applikation oder eines Badges am Handgelenk konfiguriert werden kann und unterschiedlich einsetzbar ist. Im B2C-Bereich fokussiert man sich damit auf Großveranstaltungen, Festivals und Konzerte. Es sind aber auch Fixinstallationen in der Gastronomie, Kinos oder Theater möglich.

Forschungskooperation mit österreichischen Unis

"Nach zwei Jahren Entwicklung hat 'flave' einen Entwicklungsstand erreicht, der den Einsatz nahezu allen Event-Setups erlaubt", so Christoph Zenk, Business Development und Partner bei Skill3D. Ihm zufolge stehe man bereits europaweit mit Partnern in Verhandlungen. Für die folgenden drei Jahre wurde eine Forschungskooperation mit der Donau Universität Krems, der Universität Wien und dem Unternehmen ISN eingegangen. Es sollen innovative Technologien und Software für Veranstaltungen entwickelt und neue Event-Formate entwickelt werden. Im Zuge dessen soll "flave" bei Veranstaltungen genutzt und wissenschaftlich weiterentwickelt werden.
stats