Lehrlinge gesucht: 'Next-Level-Lehre' bei den...
 
Lehrlinge gesucht

'Next-Level-Lehre' bei den ÖBB

ÖBB/Alissar Najjar

Die Sci-Fi-Game-inspirierte Recruiting-Kampagne soll Jugendliche für eine Lehre bei den ÖBB begeistern.

Die ÖBB suchen jährlich rund 600 neue Lehrlinge. Um Jugendliche für eine Ausbildung im eigenen Betrieb zu begeistern, launchten die ÖBB jetzt eine Sci-Fi-inspirierte Lehrlingskampagne. „Zukünftig wollen wir die nächste Generation an jungen ÖBB-Mitarbeiter:innen noch direkter erreichen und noch authentischer kommunizieren. Deshalb spielt sich unsere neue Lehrlingskampagne schwerpunktmäßig online ab. Auch der Bewerbungsprozess ist jetzt noch digitaler, um es Bewerber:innen einfacher zu machen, die passende Lehrstelle bei uns zu finden. All das soll noch mehr Jugendliche davon überzeugen, bei uns anzuheuern und Teil der ÖBB-Familie zu werden“, so Silvia Angelo, ÖBB-Infrastruktur-AG-Vorständin. Bei der Präsentation der Kampagne im Village Cinema Wien Mitte führte Ali Mahlodji durch das Programm und hielt zudem eine Keynote.

Die Kampagne läuft unter dem Motto "Next-Level", denn "wer bei den ÖBB eine Lehre macht, bekommt eine Top-Ausbildung und erreicht damit das nächste Level – ein ordentlicher Karriereboost ist somit garantiert", heißt es in der Aussendung. Neben klassischen Print-Sujets in Zeitungen und Jungendmagazinen setzt die Kampagne vorwiegend auf Onlinemaßnahmen, Videos und Social Media. Die neue Workwear für die Lehrlinge soll ab dem nächsten Lehrjahr 2022 eingeführt werden und wurde von dem Designerinnenduo Meshit entworfen. 

Lehrlinge gesucht: 'Next-Level-Lehre' bei den ÖBB

stats