Klinik im medialen Ausnahmezustand
 

Klinik im medialen Ausnahmezustand

In Folge des Skiunfalls des deutschen Politikers Dieter Althaus will das Krankenhaus Schwarzach nun seine Medienarbeit verbessern.

Der Skiunfall des Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus versetzte das Krankenhaus Schwarzach im Salzburger Pongau zu Jahresbeginn in einen medialen Ausnahmezustand. Nach der Einlieferung des prominenten Politikers belagerte ein Journalistentross zehn Tage lang das Spital, erklärt die Anstaltskommunikation, die sich damit überfordert sah. Um für solche Fälle in Zukunft besser gerüstet zu sein, soll der bestehende PR-Krisenplan nun verbessert werden. Leitende Angestellte sollen beispielsweise ein Medientraining durchlaufen, Interviewsituationen für den Ernstfall geprobt werden.
stats