KitKat animiert zur Selfie-Pause
 
GEWISTA
 Sabina Ziomek (Panmedia), Andrea Groh (Gewista), Bernadette Neumayer (Nestlé), Susanne Kirschner (Panmedia), Silke Rössel (Goldkinder), Matthias Stienken (Nestlé), Jennifer Friedl (Goldkinder), Manuel Fallwickl (Goldkinder), Alexander Beran-Haas (Goldkinder), Felix Bischoffshausen (Goldkinder)
Sabina Ziomek (Panmedia), Andrea Groh (Gewista), Bernadette Neumayer (Nestlé), Susanne Kirschner (Panmedia), Silke Rössel (Goldkinder), Matthias Stienken (Nestlé), Jennifer Friedl (Goldkinder), Manuel Fallwickl (Goldkinder), Alexander Beran-Haas (Goldkinder), Felix Bischoffshausen (Goldkinder)

Formatsprengungen und City Lights sind das Herzstück der neuen OOH-Kampagne von Kitkat, die an drei Standorten in Wien zu finden ist.

Die aktuelle KitKat-Kampagne 2018 steht ganz im Zeichen der neuen KitKat Bites. Eine OOH-Kampagne stellt den Sharing-Aspekt der Produkte in gewohnter KitKat-Manier in den Vordergrund.

Konsumenten werden via City Light-Sonderwerbeformen eingeladen, ein Selfie von sich mit dem City Light zu machen, dieses auf Instagram unter dem Hashtag #KitKatBites zu teilen und können so KitKat-Produkte gewinnen.

Neben klassischen City Lights setzt KitKat zur Bewerbung seiner neuen KitKat Bites auch auf City Light Sonderwerbeformen. An drei Standorten in Wien kommen freistehende City Lights mit Formatsprengungen, in Form von 2 KitKat Bites Packungen, zum Einsatz, die Passanten zu Social Media-Interaktionen animieren. Mittels auffälliger Bodenmarkierungen vor den City Lights werden Passanten eingeladen: „Hier Selfie Pause machen“.

GEWISTA
stats