Kiska und KTM international ausgezeichnet
 

Kiska und KTM international ausgezeichnet

Gold OttoCar Reward für KTM-Website designed by Kiska.

Auf dem AutoVision Festival wurde das Markenberatungsunternehmen Kiska aus Anif in Salzburg mit dem Gold Award in der Kategorie "Website" für KTM ausgezeichnet. Das Internationale Film und Multimedia Festival der Automobilbranche verlieh anlässlich der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt zum 10. Mal die OttoCar-Trophäen in Gold, Silber und Schwarz. Werbespots aus Kino & TV, Dokumentar- und Informationsfilme, Produktpräsentationen sowie Interactive/Multimedia/Online-Produktionen wurden von der internationalen Experten-Jury bewertet.

Der KTM Website-Relaunch wurde unter 279 Einträgen in der Kategorie Website ausgewählt. "Anfang des Jahres haben wir unser aufgebautes Know-how im Bereich Webdesign und Social Media-Kampagnen in einer eigenen Abteilung gebündelt. Unserem Ansatz entsprechend achten wir in erster Linie darauf, dass die Markenwerte eines Unternehmens in den digitalen Raum übertragen werden", erklärt Christoph Pranger, Project Manager bei Kiska. Bereits 2007 und 2009 erhielt Kiska den OttoCar in Silber, jeweils für einen KTM-Spot.

Ziel des Relaunches war die inhaltliche Neukonzeption im Rahmen der neuen KTM-Unternehmensstrategie. Der Slogan ‚Ready to Race‘ sollte dabei digital übersetzt werden. Mit aufwendigem Bildmaterial und Videos, einer verbesserten Händlersuche und Detailinformationen über die Produkte und Kundenservices finden sich die Besucher nicht nur in der typischen KTM-Welt wieder, sondern haben auch alle Informationen auf einen Blick.

Kiska:
Kiska ist eines der führenden Markenberatungs- und Designunternehmen in Europa. Seit dem Umzug in ein größeres Firmengebäude im Jahr 2008 hat sich das Unternehmen noch breiter aufgestellt und bietet auch Marketing- und Strategieberatung sowie verstärkt Kommunikationsdesign an. Kunden: Adidas, Atomic, Audi, Gasteiner, HILTI, Stiegl, KTM, Zeiss.

KTM:
KTM mit Sitz im Salzburger Mattighofen entwickelt und produziert rennsporttaugliche Motorräder für den Offroadbereich und Sportmotorräder für den Street-Bereich sowie ATVs (All Terrain Vehicle). Gemäß der Unternehmensphilosophie „Ready to Race“ werden die Erkenntnisse, die im Motorsport gewonnen werden, direkt in die Serienproduktion der Street-Motorräder übernommen.
stats