Kathrein Privatbank: Neuer Markenauftritt mit...
 
Kathrein Privatbank

Neuer Markenauftritt mit KTHE und &Walsh

KTHE

Unter dem Motto 'Ungewöhnlich persönlich' launcht die Kathrein Privatbank ihren neuen Markenauftritt.

Das Rebranding wurde gemeinsam mit dem in New York ansässigen Designbüro &Walsh und der Wiener Kreativagentur Kobza and The Hungry Eyes (KTHE) in einem mehrmonatigen Prozess erarbeitet. Neben der neuen visuellen Identität gilt dem stetigen Ausbau der (digitalen) Services und der Neustrukturierung des Produktangebots die höchste Aufmerksamkeit, heißt es in einer Aussendung. Auftakt der Kampagne bilden eine neue visuelle Positionierung sowie Image- und Produktsujets, die die Kathrein Privatbank als persönlichste Bank positionieren sollen. "Wir wollen mit dieser Kampagne bewusst das wichtigste Gut einer Privatbank in den Vordergrund stellen: Die persönliche Vertrauensbeziehung zwischen den Kunden und ihren Private Bankern", so Vorstandsvorsitzender Wilhelm Celeda.

Inspiriert vom Wiener Jugendstil will sich die Kathrein Privatbank visuell der Verbindung von Tradition und Moderne nähern. "Veranlagungen werden oft als abstraktes Konzept wahrgenommen, dabei ist jede Entscheidung im Zusammenhang mit dem Vermögen eine zutiefst persönliche. Als Privatbank gehört es zu unseren wichtigsten Aufgaben, unseren Kunden zuzuhören. Für uns standen und stehen immer die Menschen und ihre Geschichten, ihre Ziele, ihre Pläne im Vordergrund", so Stefan Neubauer, Vorstandsmitglied, Kathrein Privatbank. "Mut und klare Profile zeichnen grosse Marken aus. Es freut uns daher besonders, das Rebranding der Kathrein Privatbank zu begleiten und diese eigenständige Kampagne gemeinsam umzusetzen", ergänzt Rudi Kobza, Geschäftsführer von Kobza and The Hungry Eyes.
stats