Jährliches Sommerfest: Goldbach feiert 20. Ge...
 
Jährliches Sommerfest

Goldbach feiert 20. Geburtstag

Chrissom.at
Goldbach lädt zum traditionellen Sommerfest
Goldbach lädt zum traditionellen Sommerfest

600 Gäste feierten beim jährlichen Goldbach-Sommerfest im Palais Coburg das 20. Jubiläum des Screen-Vermarkters.

Das "Who is Who" der Werbe-, Marketing- und Medienbranche feierte beim traditionellen Sommerfest 20 Jahre Goldbach Austria. Weiters wurde auch der Goldbach Youngstar Jahressieger verliehen. Die Auszeichnung ging dieses Jahr zum zweiten Mal an Amazon. Sarah Schulz von der betreuenden Mediaagentur IPG Mediabrands nahm den Youngstar Award 2022 entgegen.
 
Durch den Abend führte Moderatorin Miriam Winter, die Gastgeber Josef Almer zum Gespräch über seine Highlights der 20 Jahre Goldbach auf die Bühne bat. "Von den 20 Jahren der Goldbach in Österreich darf ich nun schon fast 15 Jahre dabei sein. Und da gibt es viele persönliche Highlights: zum Beispiel, dass ich meine Frau bei Goldbach kennengelernt habe oder dass mich Robert Steiner bei einer Veranstaltung als 'Chef von SpongeBob' vorgestellt hat", schwelgt Almer in Erinnerungen. Neben ihm kamen auch Goldbach Austria CCO Alexander Leitner, sowie der langjährige Geschäftsführer Maurizio Berlini zu Wort. Gemeinsam mit Sascha Frommhund, Geschäftsführer dreifive, und Michi Frank, CEO der Goldbach Group, standen die "big five" der Goldbach Austria im Scheinwerferlicht, wobei man sich auch bei den Mitarbeitenden, sowie Kund:innen und Partner:innen gebührend bedankte.

Unter den 600 Gästen waren unter anderem Inez Czerny (Media1), Wolfgang Jansky und Gernot Fischer (Heute), Andreas Vretscha (GroupM), Karin Seywald-Czihak (ÖBB Werbung), Thomas Bokesz (IPG Mediabrands), Xavier Reynaud (Mindshare), Lukas Ringer (Dazn), Wolfgang Layr (Volksbank), Skispringer Manuel Fettner, Matthias Lorenz (A1), Ralf Hammerath (Virtual Minds), Philipp Böchheimer (Canal+), Philipp Breitenecker (LG), Walter Zinggl (IP), Michael Buchbinder (P7S1P4), Comedian Andreas Ferner, Verena Venturini (ÖBB), Reinhard Scheitl (Österr. Post), Silvia Kosbow (Deichmann) und Tom Berger (Laola1).
stats