IT-Fachkräftemangel: Codecool mit erster Kamp...
 
IT-Fachkräftemangel

Codecool mit erster Kampagne in Wiener Öffis

Codecool
Kampagne ziert U-Bahnstationen
Kampagne ziert U-Bahnstationen

Mit dem Claim 'Dein Fahrschein zur Developer-Karriere' startet das ungarische Ed-Tech-Scale-up Codecool mit seiner ersten Kampagne ins neue Jahr.

Seit heute zieren sechs bunte Sujets der Programmierschule Codecool sämtliche U-Bahnstationen in Uni-Nähe und sollen damit gezielt junge Auszubildende ansprechen. "In Österreich werden qualifizierte IT-Fachkräfte dringend gesucht. Gleichzeitig wissen viele nicht über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten in der IT Bescheid und ziehen eine Ausbildung demnach kaum in Betracht", sagt Isabella Miglinci, Marketing Managerin bei Codecool Austria. "Ob Full-Stack Developer, Dev Ops Engineer oder Scrum Master: Die Chancen auf eine steile Karriere mit sehr guten Einstiegsgehältern sind groß und versprechen ein attraktives, zukunftssicheres Arbeitsumfeld."

Mit gebrandeter Straßenbahn direkt zum Campus
Codecool
Mit gebrandeter Straßenbahn direkt zum Campus
Die Plakatkampagne wird von gebrandeten Straßenbahnen ergänzt, die Studierende auf direktem Wege zum Codecool Campus in Wien bringen sollen. "Unser Campus unter dem Dach von Talent Garden ist auf schnelle und nachhaltige Art und Weise sehr gut öffentlich zu erreichen. Ein Pluspunkt, den viele Codecool-Studierende und Mentor:innen sehr schätzen", so Miglinci weiter. Die Idee zur Kampagne entstand inhouse, greift das Thema öffentlicher Verkehr auf und soll dadurch die klare Botschaft "Nächster Halt: IT-Karriere" übermitteln.
stats