International ARC Awards würdigen heimische G...
 

International ARC Awards würdigen heimische Geschäftsberichte

Der Geschäftsbericht 2013 für die Österreichische Post AG sowie jener für die Flughafen Wien AG im selben Jahr wurden in New York mit Preisen ausgezeichnet

Die International ARC Awards in New York sind der weltgrößte Wettbewerb für Geschäftsberichte. Eine Jury bestehend aus Experten der Bereiche Investor Relations, Text, Design und Fotografie bewertet die Einreichungen anonym und nach den Kriterien Kreativität, Design, Qualität und Konzeptumsetzung.

In diesem Jahr konnten sich dabei gleich zwei Berichte aus Österreich als Gewinner hervortun. So gestaltete Gabriele Rosenzopf von der Verlagsgruppe News gemeinsam mit be.public, dem österreichischen Spezialisten für  Corporate und Financial Communications, den Geschäftsbericht 2013 für die Österreichische Post AG, der im Rahmen der Preisverleihung mit Gold gewürdigt wurde. Auch der Geschäftsbericht 2013 für die Flughafen Wien AG wurde von Rosenzopf kreiert – dieser bekam den Sonderpreis für eigenständiges Design.

Über die Auszeichnungen freuen sich nicht nur Rosenzopf selbst, die VGN sowie be.public, sondern auch die Auftraggeber, wie etwa Stephan Klasmann, Kommunikationschef des Flughafen Wien: "Wir freuen uns, dass die bewusst sehr puristische, zurückgenommene Gestaltung unseres Geschäftsberichts nicht nur in Österreich, sondern auch international Anerkennung findet. Für uns ist das ein Grund mehr, die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der VGN im Bereich Corporate Publishing auch im kommenden Jahr fortzusetzen."
stats