Innovationen benötigen 5G
 

Innovationen benötigen 5G

#

Kommentar von Johannes Bauer.

Die heimische Wirtschaft benötigt den neuen Mobilfunkstandard 5G, um künftig als Wirtschaftsstandort Österreich attraktiv zu bleiben, technologische Innovationen voranzutreiben sowie erfolgreich nutzen zu können. Auswirkungen werden in jeglichen Branchen spürbar sein. Von der Medizin-, Mobilitäts- über die Kommunikationsbranche bis hin zur klassischen Prozesssteuerung in der Industrie. (HORIZONT berichtete)

Ebenso stellt 5G die Basis für zahlreiche Innovationen von Augmented Reality bis zum Autonomen Fahren oder Fernoperationen.Der Plan, bis 2020 Europas 5G-Vorreiter zu werden, wird jedoch nicht ohne optimierte rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen aufgehen. Die RTR setzt Schritte in die richtige Richtung, und das zu Recht sehr zeitig. Und auch die drei Telcos A1, T-Mobile und Hutchison Drei versuchen, gemeinsame Interessen zu bündeln und etwaige Konkurrenzgedanken beiseite zu schieben. Der grob vorgezeichnete Weg stimmt.

Es stellt sich nur die Frage, wie die Bundesregierung in Sachen Finanzierung mitspielt und ob dem Thema Datenschutz genug Wertigkeit innerhalb der 5G-Thematik entgegengebracht wird. Denn die Datenschutzgrundverordnung, die 2018 in Kraft tritt, ist auf aktuelle Bedingungen abgestimmt. Harren wir der Dinge. 
stats