Imagekampagne: Laola1 feiert sich selbst zum ...
 
Imagekampagne

Laola1 feiert sich selbst zum 20er

Laola1

Unter dem Motto "20 Jahre Spirit of Sports" begeht Laola1 in diesem Jahr ein rundes Jubiläum - auch mit einer breit angelegten Imagekampagne in TV, Print und Radio.

Mit Highlight-Videos aus zwei Jahrzehnten, Glückwünschen von Prominenten aus der Sportszene oder Gewinnspielen für User macht die Sport-Site bereits seit Anfang 2021 auf das runde Unternehmensjubiläum aufmerksam. 20 Jahre sind vergangen, seit der langjährige Marketing-Chef der österreichischen Fußball-Bundesliga, Karl Wieseneder, gemeinsam mit Rainer Geier, Gerald Stiglitz und Peter Rietzler den Grundstein für das heutige Laola legte, das sich innerhalb kürzester Zeit zum reichweitenstärksten Sportportal Österreichs entwickelte.

Auf dem Weg dorthin seien jene Werte gefragt gewesen, die auch in der Welt des Amateur- und Spitzensports unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg sind, so Laola1 in einer Aussendung gestern. „Ein respektvolles und faires Miteinander, die Fähigkeit aus Niederlagen zu lernen, die Begeisterung für unsere Arbeit und eine immer hohe Einsatzbereitschaft für unsere Zuseher sind nur einige der Eigenschaften, die unsere Arbeit in den vergangenen 20 Jahren geprägt haben“, so Geschäftsführer Rainer Geier. „Die Orientierung an diesen Werten war und ist gerade in Zeiten, wie wir sie aktuell erleben, die Grundlage für bestmögliche Ergebnisse und die Schaffung einer nachhaltigen Unternehmenskultur“, ergänzt Geschäftsführungskollege Gerald Stiglitz.

'Das Wichtigste wird bleiben'

In der aktuellen Imagekampagne wird diese Philosophie in einem Claim konzentriert: „Das Leben wurde anders, aber das Wichtigste wird immer bleiben.“ Hierzu gibt es für TV und Radio fünf kurze 25-Sekunden-Spots und einen längeren 90-Sekünder, die die besagten Werte in Bezug zu Sportarten setzen, die im Portfolio von Laola1 eine wichtige Rolle spielen: Fußball, Handball, Eishockey, Schwimmen und Tennis. Im Off-Kommentar zu den bewegten Bildern der Sportlerinnen und Sportler, der von Thomas Eichhorn eingesprochen wurde, heißt es zum Beispiel: „Der Wille zum Gewinnen ist meine Triebfeder. Immer mit vollem Einsatz, aber immer fair.“

Für Konzept und Erstellung der Imagekampagne zeichnet Günther Smolej mit der Kreativagentur Smolej & Friends verantwortlich. Das Sportportal arbeitet mit Smolej bereits seit den Anfangstagen im Jahr 2001 zusammen.
stats