IAA YP: Christian Aberer ist neuer Präsident
 

IAA YP: Christian Aberer ist neuer Präsident

Wolfgang Stöttinger
Christian Aberer wurde im Rahmen der Generalversammlung zum neuen Obmann und Präsidenten der IAA Young Professionals bestellt.
Christian Aberer wurde im Rahmen der Generalversammlung zum neuen Obmann und Präsidenten der IAA Young Professionals bestellt.

Neben dem Obmann und Präsidenten Christian Aberer wurde auch der elfköpfige Vorstand einstimmig bestellt.

Neben der IAA haben unlängst auch die IAA Young Professionals ihre Generalversammlung abgehalten. In dieser wurde Christian Aberer, Specialist Content & Solutions bei Samsung Österreich, zum neuen Obmann und Präsidenten gewählt. "Ich freue mich sehr, die Rolle als Obmann und Präsident übernehmen zu dürfen und zusammen mit unserem Team großartige Events - von Firmenbesuchen und Workshops bis hin zu Podiumsdiskussionen - für unsere Mitglieder anzubieten. Die Young Professionals werden sich weiterhin um die Förderung und Unterstützung der Jungen in der Kommunikations-, Kreativ-, und Mediabranche kümmern und deren Berufseinstieg aktiv durch unser Netzwerk unterstützen", sagt Aberer gegenüber HORIZONT.

Die vierjährige Obmann- und Präsidentschaft von Benedikt Schmidinger, Managing Director des Buero SF, geht damit zu Ende. "Es freut mich, dass ich mit einem engagierten Team die Nachwuchs-IAA neu und erfolgreich positionieren konnte. Ich denke, wir sind unserem Auftrag als Young Chapter nachgekommen, dem Branchennachwuchs Einblick in Unternehmen und intensive Vernetzung - untereinander und mit den wichtigsten Playern der Branche - zu bieten. Und ich bin davon überzeugt, dass das neue Vorstands-Team mit mindestens dem gleichen Elan und großer Freude darauf aufbauend neue Akzente setzen wird", resümiert Schmidinger.

Dem Vorstand, der einstimmig bestellt wurde, gehören nun an: Christian Aberer (Samsung Österreich), Vizepräsidentin Nicole Auer (A1), Tamara Hollerer (FH St. Pölten), Hana Cemo (selbstständig), Stefan Lippert (Virtue), Lisa-Marie Polster (selbstständig), Thomas Horetzky (ORF-Enterprise), Paul Kobaš (Merlicek & Grossebner), Martin Haunschmid (haunschmid.tech), Stefanie Ostermann (FH St. Pölten) und Constanze Hack (FH St. Pölten).

stats