Haferdrink: Wie Joya neue Zielgruppen erreich...
 
Haferdrink

Wie Joya neue Zielgruppen erreichen will

Severin Wurnig

Das neue Joya-Produkt 'Voll Frisch Haferdrink' will den vollen Milchgeschmack mit den Vorzügen pflanzlicher Milchalternativen vereinen. Wie, zeigt die crossmediale Kampagne von &US.

Die Einführung dieser Sub-Kategorie – ein pflanzlicher Drink im Kühlregal, der zwar keine Milch ist, aber genauso wie eine schmecke, so das Versprechen – verlange nach einer umfassenden Kampagne, um eine Zielgruppe zu erreichen, die auch bei nachhaltigen Produkten nicht auf ihren gewohnten Geschmack verzichten möchte.

Die Lösung dafür liefere die Wiener Agentur &US mit einer crossmedialen Kampagne, die sich ab Ende Juni in ganz Österreich über digitale Kanäle wie etwa Onlinespots auf Facebook, Instagram, Pinterest und YouTube erstreckt, sowie von Citylights und Outdoor-Promotions begleitet wird.

Der Kern der Kampagne ist der Genussmoment der Konsument:innen, musisch untermalt durch eine harmonische Melodie, die plötzlich durch den erstaunten Ausruf „Willst mich pflanzen?“ beendet wird, „da es sich bei der ,Milch‘ um keine Kuhmilch handelt, diese aber dennoch genauso cremig-köstlich schmeckt". Mit der crossmedialen Kampagne schaffe man es, „bei einer achtsamen und genuss-bewussten Zielgruppe Awareness für ein völlig neues, innovativen Produkt zu schaffen“, ist Silvia Blahacek, Marketing Manager Non-Dairy bei Mona Naturprodukte GmbH, überzeugt.
stats