Guerilla & Influencer: Kozels Ziegenbock 'ent...
 
Guerilla & Influencer

Kozels Ziegenbock 'entdeckt Wien'

Kozel

Ziegenbock 'Olda' soll das tschechische Bier via Influencer:innen, einer Guerilla-Aktion und City Lights in Wien bekannter machen.

Das Markensymbol der tschechischen Brauerei Kozel - 'Olda', der Ziegenbock - ist seit dem Ende Juli für drei Wochen auf City-Light-Flächen an beliebten und historischen Orten Wiens zuhause. Die Streetbrandings sollen die Aufmerksamkeit auf den Ziegenbock lenken; er lädt durch eine Soundintegration persönlich dazu ein, Kozel zu probieren.

Außerdem war Olda am 28. Juli die Hauptattraktion einer Guerilla-Aktion. Im Rahmen einer Schnitzeljagd machten unter dem Motto „Olda entdeckt Wien“ zwei Teams von Influencer:innen auf eigens kreierten rollenden Ziegenböcken den 1. Bezirk Wiens unsicher. Hier sollten „Zusammenhalt und Spaß, zwei der Kernwerte der Marke, eine tragende Rolle“ spielen. „Denn nur wer als Team gut zusammengearbeitet hat, konnte die unterschiedlichen Challenges erfolgreich meistern und am Ende als Gewinner triumphieren“, heißt es in der Unternehmensaussendung.

Durch einen Freibiergutschein, der als QR-Code auf den City Lights gescannt werden kann, laden die Motive Konsument:innen überdies dazu ein, ihr Kozel in der teilnehmenden Gastronomie, den Kozel Flagships in Wien wie z.B. im Plutzer Bräu oder im Long Hall, zu genießen.

stats