Goldbach: PlayStation ist Youngstar 2021
 
Goldbach

PlayStation ist Youngstar 2021

PlayStation

Die Gaming-Marke ist damit die ,vitalste Marke des Landes‘ und liegt dazu über dem Wert des Vorjahressiegers, der Sprach-App Babbel. 

Zum mittlerweile 11. Mal wurde heuer der Goldbach Youngstar Jahressieger von Goldbach Austria gekürt. Für das Jahr 2021 kann sich PlayStation als die „vitalste Marke des Landes“ etablieren. Das Jahresergebnis ergibt sich aus vier Befragungswellen aus dem Zeitraum drittes Quartal 2020 bis zum zweiten Quartal 2021, durchgeführt vom Gallup Institut. Die Gaming-Marke erzielte dabei mit 68,9 von 100 den höchsten Score. Das sind 0,4 Punkte mehr, als der Goldbach-Youngstar-Jahressieger 2020, die Sprach-App Babble, erzielen konnte. PlayStation reiht sich damit zu Sieger-Marken wie unter anderem Babbel (2020), Netflix (2019), Shpock (2018), Amazon (2017), Samsung (2016 und 2013), Snickers (2015) und Red Bull (2014).

Auf Platz zwei und drei rangieren hinter PlayStation dann Samsung (66,4; Sieger des ersten Quartals 2021 und Youngstar 2013 und 2016) und Geizhals (61,7; Sieger des dritten Quartals 2020). Die Top Ten werden vervollständigt von Hofer, Ja! Natürlich, Hornbach, Amazon, Hervis, Bailey’s und Mömax. Die Benchmark, also der Mittelwert aller bisher abgefragten Kamagnenspots seit der ersten Erhebungswelle im ersten Quartal 2011, liegt bei 46,7.

Viel Zustimmung bei ‚Modernität‘

Der Score, nach dem die Marken bewertet werden, setzt sich aus drei Teilscores zusammen: dem Marken­image vor Ansicht des aktuellen Spots, der Bewertung des Spots und dem Vorher-nachher-Vergleich. Schon im Vergleich zur letzten Welle, in der die Spielekonsole untersucht wurde, konnte sich die Marke des Unternehmens Sony Interactive Entertainment signifikant steigern und ihr jugendliches Image stärken. 89,9 Prozent der Befragten gaben aktuell an, PlayStation zumindest zu kennen und bereits vor der Ansicht des aktuellen Werbespots wurde die Marke von 67 Prozent mit dem Attribut „jugendlich“ assoziiert. Nach dem Anschauen des Werbespots verringerte sich der Wert um drei Prozentpunkte auf 64 Pozent, während zugleich aber die Eigenschaftszuordnung „Modernität“ stieg: Diese Zuschreibung lag vor dem Abspielen des Spots bei 56 Prozent, danach bei 62 Prozent. Auch Eigenschaften wie „kraftvoll/energiegeladen“, „originell“ und „innovativ/neuartig“ wurden der Kampagne beigemessen. Insbesondere in der jungen Zielgruppe erhielten Attributen wie „jugendlich“, „modern“ und „unterhaltsam“ große Zustimmung.

Junge und ‚Youngminder‘ befragt

Für die Untersuchung wurden 500 Onlineinterviews durchgeführt, die Teilnehmer waren zwischen 14 und 29 Jahre alt oder „Youngminder“, Personen zwischen 30 und 49, deren „gefühltes Alter“ bei maximal 29 Jahren liegt. Für jeden Befragungsdurchgang wird eine Shortlist von zehn Marken ermittelt. Dafür müssen die Kampagnen im klassischen TV und/oder als Onlinespots mindestens zwei Wochen lang zu sehen gewesen sein und mit einem definierten Mindest-Werbedruck im Goldbach-TV- und/oder Goldbach-Online-/Mobile-Netzwerk ausgestrahlt worden sein.

stats