Gewista kürt die besten Rolling-Boards
 

Gewista kürt die besten Rolling-Boards

PKP proximity setzte sich bei der „Gewista Rolling Board Creative Trophy 08“ gegen die Konkurrenz durch.

Im Rahmen der diesjährigen Österreichischen Medientage im Messezentrum Wien, wurden auch heuer wieder die kreativsten Rolling-Board-Entwürfe prämiert. Zum nunmehr dritten Mal hat Österreichs größtes Out-of-Home-Unternehmen die Kreativen des Landes dazu eingeladen, anlässlich der „Gewista Rolling Board Creative Trophy" Rolling-Board-Sujets zu kreieren. 23 Agenturen aus ganz Österreich folgten diesem Aufruf und so gingen über 70 Arbeiten bei der Gewista ein. Mitte September ermittelte eine 14-köpfige Fachjury, bestehend aus Agenturchefs und Werbeprofis, die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs.

Zum dritten Platz reichte es für die Arbeit "Alles Sicher. Rund-um-die-Uhr-Service" von Publicis Austria für ihren Kunden Wien Energie. Den zweiten Platz sicherte sich EuroRSCG mit dem Sujet "Peugeot 207 CC Immer die richtige Entscheidung" für Peugeot Austria. Auf das Siegerpodest schafften es das Team von PKP proximity, die für Baumax die Arbeit "Die besten Bohrer" kreierten.


Die Teilnahmebedingungen zur „Gewista Rolling Board Creative Trophy 2008“ sahen vor, dass Rolling-Board-Kampagnen für bereits bestehende Kunden eingereicht werden konnten. Bei den eingereichten Sujets musste es sich um Neukreationen handeln, die noch nicht affichiert wurden. Die Gewista stellt den drei Gewinnern für ihre Siegersujets Rolling-Board-Netze sowie die Produktionskosten im Gesamtwert von rund 150.000 Euro zur Verfügung (für den 1. Platz 160 Rolling Boards, für den 2. Platz 120 Rolling Boards, für den 3. Platz 80 Rolling Boards).    
stats