Aktion zur Förderung der Gesprächskultur: Rai...
 
Aktion zur Förderung der Gesprächskultur

Raiffeisen und Sparkasse unterstützen Du+Ich-Kampagne

Raiffeisen/Sparkasse
Zwei Maskottchen - ein Anliegen
Zwei Maskottchen - ein Anliegen

Für die großangelegte Verständigungs-Kampagne 'Du+Ich=Österreich' tun sich die Bankengruppen Raiffeisen und Sparkassen zusammen.

Mit der Initiative „Du+Ich=Österreich“ möchten die Initiatoren, das Österreichische Rote Kreuz, der ORF, die Österreichische Ärztekammer und die Österreichische Gesundheitskasse, gegen die aktuelle Spaltung der Gesellschaft  vorgehen und die Menschen wieder zusammenbringen. Ziel der Kampagne ist, möglichst viele Menschen wieder ins Gespräch zu bringen, respektvoll und ohne Vorurteile. Sie soll zeigen, dass unterschiedliche Meinungen und Standpunkte normal sind und dass alle Seiten Platz in einer demokratischen Gesellschaft haben.

Gemeinsamer Auftritt auf Social Media

Die Raiffeisen Bankengruppe hat in diesem Zusammenhang den Vorschlag von Erste Bank und Sparkasse aufgegriffen, dass die beiden größten österreichischen Bankenmarken diese Aktion mit einem gemeinsamen Auftritt auf Social Media unterstützen.

„Wir halten den Ansatz „Du + Ich = Österreich“ für wichtig und richtig und wollen mit dem gemeinsamen Vorgehen ein Zeichen für mehr Dialog und Zusammenhalt setzen. Das Wir kann mehr möglich machen als ein Du oder Ich alleine. Wir hoffen, dass uns viele Menschen dabei unterstützen, mehr miteinander zu reden und unsere Aktion unter #LasstUnsReden teilen und liken“, so Petra Walter, Geschäftsführerin der Zentralen Raiffeisenwerbung, und Mario Stadler, Leitung Erste Group Brandmanagement und Kommunikation, im Einklang.

Sparefroh und Sumsi als Freunde

Mit einem humoristischen Zugang wollen die Banken zeigen, dass auch konkurrierende Marken aufeinander zugehen können. In den Social-Media-Beiträgen zu diesem Thema bringen die Finanzinstitute den Sparkassen-Sparefroh und die Raiffeisen-Sumsi zusammen, die stellvertretend für die Unternehmen die Aktion unterstützen.
stats