Georg Pölzl wird neuer Post-General
 

Georg Pölzl wird neuer Post-General

Der T-Mobile Deutschland Chef übernimmt das Ruder am 1. Oktober 2009.

In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG einen Nachfolger für Rudolf Jettmar bestimmt. Jettmar leitet bekanntlich das börsentierte Unternehmen seit dem Anton Wais gesundheitsbedingt das Unternehmen Ende März dieses Jahres verlassen hat.
Wie erwartet wird nun Georg Pölzl die Funktion des Vorsitzenden des Vorstandes übernehmen. Jettmar bleibt Finanzvorstand und wird Pölzls Stellvertreter. Pölzl selbst ist derzeit Sprecher der Geschäftsführung von T-Mobile Deutschland. Diese Funktion übt er seit November letzten Jahres aus. Vor seinem Deutschland-Engagement leitet Pölzl neun Jahre lang T-Mobile Austria (vormahls max.mobil). Seine Karriere startet Pölzl bei McKinsey & Co. Pölzl  studierte an der Montanuniversität Leoben und ist Diplomingenieur und Doktor für Erdölwesen.

Die Führung der Post wird der 52-Jährige mit 1. Oktober 2009 übernehmen. Pölzls Vertrag läuft bis Ende September 2014. Post-Aufsichtsratspräsident Peter Michaelis: „Georg Pölzl verfügt einerseits über Erfahrung als Top-Manager eines der größten börsenotierten Unternehmen Deutschlands und überzeugt andererseits durch seine umfassende Kenntnis der österreichischen Rahmenbedingungen."
stats