Genussvolle Erfolgswelle : Felix Auböck im #t...
 
Genussvolle Erfolgswelle

Felix Auböck im #teamströck

Caroline Ströck
Felix Auböck und Gerhard Ströck (v.l.)
Felix Auböck und Gerhard Ströck (v.l.)

Neben Athlet:innen wie Mirna Jukic, Fabienne Melzer-Nadarajah und Magdalena Lobnig ist jetzt auch Österreichs Kraul-Weltmeister Felix Auböck im Team Ströck.

Für Bäckermeister Gerhard Ströck ist es eine Zusammenarbeit mit Tiefgang: "Wasser ist ein Sinnbild für die intakte Natur und eine gesunde Umwelt. Schwimmsport können alle Menschen an den wunderbaren Gewässern Österreichs ohne hohe Eintrittsbarrieren ausüben. Um erfolgreich zu sein, muss man ins kalte Wasser springen, sein Bestes geben und immer wieder auftauchen", zieht der Unternehmer Parallelen zum Geschäftsleben.

Felix Auböck holte sich den Weltmeistertitel über 400 Meter in einer Rekordzeit von 3:35,90 Minuten. Anlässlich seines 25. Geburtstags am vierten Adventssonntag und zur Feier der Goldmedaille ließen es sich Gerhard Ströck und der frisch gebackene Weltmeister bei einem Ströck-Frühstück schmecken. Vom Becken in die Backstube zog es auch Schwimmstar Fabienne Melzer-Nadarajah. Sie machte Gerhard Ströck schon vor seiner Olympia-Teilnahme auf Felix Auböck aufmerksam. Geködert hat Ströck den Austro-Weltmeister mit seiner Lieblingsmehlspeise, der Nussecke.

Felix Auböck und Fabienne Melzer-Nadarajah (v.l.)
Caroline Ströck
Felix Auböck und Fabienne Melzer-Nadarajah (v.l.)
"Hinter jedem sportlichen Weihnachtswunder stehen konsequente Ausdauer, harte Arbeit und ausgewogene Ernährung. Disziplin, Passion, der frühe Wecker und lange Arbeitstage führen sowohl in der Backstube als auch im Becken zum Erfolg – das verbindet uns", so Auböck bei der gemeinsamen Weihnachtsjause.
stats