Geburtstags-Kampagne: Bolt feiert mit Warda f...
 
Geburtstags-Kampagne

Bolt feiert mit Warda fünf Jahre in Österreich

Warda Network

Mit einer stadtweiten Kampagne feiert Bolt gemeinsam mit der Kreativagentur Warda Network den fünften Geburtstag des Fahrtenvermittlers in Österreich.

In Österreich erstreckt sich das Portfolio des Mobilitätsunternehmens bisher auf die Taxibuchung in Wien sowie Salzburg. Die Stadt den Menschen zurückzugeben, sei Ziel des 2013 in Estland gegründeten Start-ups, in manchen Ländern wurden die Services bereits um Scooter, Carsharing und Essenslieferung erweitert.

Bolt verbreitet die Jubiläums-Messages über eine Citylight-Kampagne in Wien. Die Sujets zeigen einen der vier Sprüche, "Einfacher als Parallelparken.", "I woat net auf die U5.", "Nie mehr um fünf Uhr morgens die Mama anrufen." und "Schluss mit Taxi winken." Stets begleitet von der Subline "Schon seit fünf Jahren in Wien." und dem Hashtag #michholtbolt. Verantwortlich für die Kreation zeigt sich die Wiener Werbeagentur Warda Network.

Warda Network
Mit dieser Kampagne will die Agentur weiter ihr Interesse für zukunftsorientierte Fortbewegungsmöglichkeiten im urbanen Raum zeigen. Vor allem diverse Sharing-Modelle und nachhaltige Transportmittel stehen bei der Kreativagentur immer wieder im Fokus. Eugen Prosquill, CEO von Warda Network: "Mit Bolt gibt es einen starken Partner, die Straßen etwas zu beruhigen und damit auch die Stadt zu entschleunigen. Wir sind sehr glücklich, dieses Unternehmen bei seiner Vision zu unterstützen, hinter der auch wir voll und ganz stehen."

Farhad Shikhaliyev, Bolt Country Manager Austria ergänzt: "Wir freuen uns sehr über diese Kampagne. Fünf Jahre Bolt in Österreich ist ein großer Meilenstein, auf den wir sehr stolz sind. Unser Ziel ist es, geteilte Mobilität erschwinglich und leicht zugänglich zu machen und wir hoffen, dass wir durch solche Kampagnen den privaten Individualverkehr in Städten verringern und noch mehr Menschen erreichen können."
stats