Kampagne: Waldquelle kommt mit neuem TV-Spot
 
Kampagne

Waldquelle kommt mit neuem TV-Spot

Waldquelle

Die burgenländische Mineralwassermarke zeigt einen neuen TV-Spot: Gedreht wurde mit Blick auf den Pauliberg, den jüngsten erloschenen Vulkan Österreichs, der für die Mineralisierung des Familienwassers verantwortlich ist.

Im neuen TV-Spot des burgenländischen Traditionsunternehmens ist ein Elternpaar mit ihrem Kind zu sehen. Sie machen einen gemeinsamen Ausflug in der Natur. In zwei unterschiedlichen Szenen erklärt das Kind seinem Vater, dass seine Imitationen ihn zu keiner anderen Person machen. So machen für das Kind Trompetengeräusche aus einem Grashalm noch keine richtige Trompete und mit dem Ententanz wird der Vater keine echte Ente. Als das Kind bei einem gemeinsamen Picknick mit einem Strohhalm im Wasserglas blubbert, sagt die Mutter: „Nur Sprudel, kein echtes Mineralwasser.“ Die beiden Spots enden mit der Waldquelle Mineralwasserflasche im Bild: „Nur echt, mit den wertvollen Mineralstoffen der Natur. Waldquelle!“ erklärt die Sprecherin im Voice Over des ersten Spots. „Echtes Mineralwasser kommt aus der Natur. Waldquelle!“, betont sie im zweiten.


Monika Fiala, Geschäftsführerin von Waldquelle Mineralwasser, zeigt sich begeistert: „Mit unserem neuen TV-Spot wollen wir die ganze Familie von Waldquelle begeistern und den besonderen Wert des Produktes, nämlich die Mineralstoffe, in den Vordergrund rücken. Nur die Natur schafft so etwas Besonderes wie Waldquelle Mineralwasser, mit dem wir mineralisiert durch den Tag gehen können.“

Zu sehen ist der Spot ab 21. Juni österreichweit im Fernsehen. Simultan zu der Ausstrahlung im TV werden vier Onlinespots veröffentlicht, in denen Waldquelle Mineralwasser auf humoristische Art und Weise dargestellt wird.

stats