FCP: Wechsel im Vorstand
 

FCP: Wechsel im Vorstand

#

Christine Starmühler ist ab sofort im Forum Corporate Publishing vertreten

Personelle Änderungen gab es für die Schweiz und Österreich, da beide Vorstände nach jeweils zwei Wahlperioden nicht erneut zur Wahl angetreten sind. In Österreich übernimmt Christine Starmühler (Geschäftsführerin und Miteigentümerin Starmühler Werbeagentur & Verlag) die Aufgaben von Klaus Lerch. Viviane Egli (Geschäftsführerin Primafila AG) startet auf Schweizer Seite.

Vorsitzender des FCP bleibt Andreas Siefke, Geschäftsführer von Bissinger[+]. Neben dem Vorsitz wurden bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen sechs weitere Ämter vergeben: Christian Fill (Geschäftsführer Burda Creative Group) wurde erneut als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Ralf Ansorge (Geschäftsführer Profilwerkstatt) behält den Beisitz als drittes Vorstandsmitglied. Olaf Wolff (Managing Director Publicis) wurde als Bereichsvorstand „Gattungsmarketing“ bestätigt. Neu hinzu kommt Holger König (Geschäftsführer Koeningsfilm), der in Zukunft Bereichsvorstand für "Bewegtbild".

Know-how-Vorsprung

Als neues Vorstandsmitglied des Forum Corporate Publishing (FCP) sieht Christine Starmühler es als eine wichtige Aufgabe, die Positionierung der FCP-Mitglieder als Experten und Spezialisten für Inhalte zu stärken: "Derzeit ist oft die Rede von Content Marketing. Viele Auftraggeber glauben, dass sie es dabei mit einer neuen Disziplin zu tun haben. Doch gerade wir CP-Dienstleister machen unsere Kommunikationskonzepte seit Jahren ausgehend von Inhalten und guten Geschichten. Deshalb haben wir auf diesem Gebiet einen Know-how-Vorsprung, den wir noch besser kommunizieren müssen."

Um diesem Ziel näher zu kommen, sind auch ganz konkrete Maßnahmen geplant. "Wir werden ein Fachmagazin zum Thema Corporate Publishing in Österreich herausgeben. Außerdem sind in Österreich Fachveranstaltungen mit internationalen Experten zum Thema Content Marketing geplant", informiert Starmühler.

Über FCP

Im Forum Corporate Publishing sind rund 110 CP-Anbieter aus dem deutsch-sprachigen Raum zusammengeschlossen. Sie bieten Dienstleistungen für alle Bereiche der Unternehmenskommunikation, von klassischen Printprodukten bis hin zu neuen elektronischen Medien. Das Forum ist Europas größte Vereinigung von Corporate Publishing-Dienstleistern.

stats