Ekkehard Veser verlässt VGN
 

Ekkehard Veser verlässt VGN

#

Geschäftsführer geht 'auf eigenen Wunsch und in bestem gegenseitigen Einvernehmen'

Ekkehard Veser, Geschäftsführer der Verlagsgruppe News (VGN), verlässt zum Jahresende laut Aussendung „auf eigenen Wunsch und in bestem gegenseitigen Einvernehmen“ die Magazingruppe und übergibt seine Agenden an Horst Pirker, CEO und Herausgeber der VGN. Veser war 2011 zur VGN gekommen und zeichnete als COO und CFO für sämtliche Verlagsbereiche wie Vertrieb, Vermarktung, Herstellung, IT/FM sowie für Finanzen/Controlling und den Digitalbereich News Networld verantwortlich.

"Ich danke Ekkehard Veser sehr herzlich für sein großes Engagement und die zahlreichen zukunftsorientierten Veränderungsprojekte, die er neben seinen umfangreichen operativen Agenden als Geschäftsführer der VGN initiiert und sehr erfolgreich umgesetzt hat“, wird Pirker in dem Schreiben zitiert. Veser habe mit der Neuausrichtung des Abobereiches die entscheidenden Weichen für die Stärkung des Direktkundengeschäftes der VGN gestellt. Mit der Modernisierung des Preismodells und einer Integration der Verkaufsabteilungen Print und Digital habe er den Vermarktungsbereich markt- und zukunftsorientiert positioniert.

Pirker weiter: „Und die zuletzt unter seiner Verantwortung erfolgte Eingliederung der News Networld in die VGN sowie die Neuverhandlung aller wesentlichen Rahmenverträge schaffen sehr gute Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Neuausrichtung der VGN.“

Über Ekkehard Veser

Der promovierte Betriebswirt begann seine Verlagslaufbahn 1995 als Vorstandsassistent bei Gruner + Jahr in Hamburg. 1997 wechselte er in den Anzeigenbereich und wurde 2001 Kaufmännischer Leiter und Mitglied der Geschäftsbereichsleitung. 2009 wurde Veser zum stv. Geschäftsführer und Mitglied der Geschäftsleitung der Vermarktungsbereiche G+J Media Sales und G+J Electronic Media Sales ernannt.

Neben seiner Verantwortung für alle kaufmännischen Bereiche war er u.a. auch für den Aufbau des Mandantengeschäfts und das Agenturgeschäft des deutschen Magazinvermarkters verantwortlich. Veser vertrat zudem G+J als Vorstand und Sprecher in verschiedenen Fach- und Verbandsgremien und war Vorsitzender des Sprecherausschusses der Leitenden Angestellten von G+J. G+J-Auslandsvorstand Torsten-Jörn Klein holte ihn 2011 als Geschäftsführer (COO und CFO) zur VGN nach Wien.
stats