Einreichungen für "Wissenschaftspreis für PR"...
 

Einreichungen für "Wissenschaftspreis für PR" noch bis Ende Jänner möglich

PRVA/APA-Fotoservice/Hörmandinger

Der PRVA nimmt noch bis zum 31. Jänner Einreichungen für den „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis für PR“ entgegen.

Noch bis zum 31. Jänner 2020 können wissenschaftliche Arbeiten für den „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis für PR“ beim Wissenschaftlichen Senat des PRVA eingereicht werden. Rund 13.000 Euro Preisgeld stehen für die besten Arbeiten zur Verfügung, die sich mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit auseinandersetzen. Berücksichtigt werden Masterthesen an Universitäts- und Fachhochschullehrgängen, Masterarbeiten an Fachhochschulen oder Magister- beziehungsweise Masterarbeiten an Universitäten handeln, die zwischen dem 1. Jänner 2019 und 31. Dezember 2019 erstellt und positiv beurteilt wurden. 

Die Jury für den „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis für PR“ setzt sich aus Expertinnen und Experten der Kommunikationswissenschaft zusammen. Die Auszeichnungen werden am 25. Mai 2020 verliehen. Weitere Infos zur Ausschreibung gibt es hier

stats