DMB gewinnt PID und Joma Packaging als Neukun...
 

DMB gewinnt PID und Joma Packaging als Neukunden

DMB
Im Auftrag des PID zeigt DMB ein "digitalles" Wien.
Im Auftrag des PID zeigt DMB ein "digitalles" Wien.

Zum Jahresende vermeldet Demner, Merlicek und Bergmann (DMB) zwei neue Kunden.

Der Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (PID) startete dieser Tage eine Kampagne mit dem Claim "Wien macht 'digitalles' möglich". Dabei setzt man auf die kreative Unterstützung von DMB. Mittels verschiedener Apps möchte man dem Wunsch vieler Hauptstädter nach mehr Transparenz, Mitgestaltung, Unabhängigkeit sowie Convenience gerecht werden. Die neuen Services werden durch die von der Werbeagentur entwickelte Kampagne veranschaulicht, die derzeit in verschiedenen Print- und Onlinemedien zu sehen ist.

Zudem wurden die Kreativen von DMB beauftragt, Joma Packaging bei der Neupositionierung zu unterstützen. Das Unternehmen ist seit 70 Jahren als internationaler Spezialist für Kunststoff-Verpackungslösungen in mittlerweile 50 Ländern unterwegs. Mit "re:thinking plastic" wurde ein Claim kreiert, der die Positionierung von Joma auf den Punkt bringen soll und sich auch in der CI widerspiegelt. Die neue Website jomapackaging.com soll die Vielschichtigkeit unterstreichen. Darüber hinaus hat die Agentur auch Messestände umgesetzt, die sich mit den wichtigsten Trends der Verpackungsbranche beschäftigen.

stats