Digitalwerk und Werbereich erneuern Webauftri...
 

Digitalwerk und Werbereich erneuern Webauftritt für Schmetterlingskinder

Debra Austria

Die Websites debra-austria.org, eb-haus.org sowie eb-clinet.org beschäftigen sich mit der unheilbaren Hauterkrankung Epidermolysis bullosa (kurz EB) und erstrahlen seit Kurzem in neuem Design.

Die Websites der "Schmetterlingskinder" wurden von den Agenturen Digitalwerk und Werbereich umgesetzt. Bei der Gestaltung wurde Augenmerk daraufgelegt, den verschiedenen Informationsbedürfnissen unterschiedlicher Benutzer übersichtlich und durch klare Menüführung gerecht zu werden.

"Die Websites sind für uns eine wichtige Visitenkarte. Die bisherigen waren veraltet und es war dringend Zeit unseren Webauftritt zu erneuern. Die neuen Websites haben verschiedene Schwerpunkte und bieten Informationen für die breite Öffentlichkeit, EB-Betroffene sowie weltweite EB-Experten und sollen Bewusstsein für die Herausforderungen, mit denen Schmetterlingskinder jeden Tag konfrontiert sind, schaffen", erklärt Debra-Austria-Obmann Rainer Riedl.

Entstanden ist der Relaunch in Zusammenarbeit mit Digitalwerk. Das Design wurde gemeinsam mit der Agentur Werbereich entwickelt und wird in Kürze auch auf alle Drucksorten übertragen. "Wir finden die Arbeit von Debra Austria großartig und freuen uns, dass wir pro bono unterstützen konnten", ergänzt Werbereich-Geschäftsführer Florian Mainx.

stats