#DieseZeit: Grawe und En Garde launchen Kampa...
 
#DieseZeit

Grawe und En Garde launchen Kampagne mit musikalischer Unterstützung

Stefan Leitner
En Garde Kreativ-Chef Patrick Haas, Grawe sidebyside Verantwortlicher David Kumpusch und En Garde Kundenberaterin Katharina Skringer (v.l.)
En Garde Kreativ-Chef Patrick Haas, Grawe sidebyside Verantwortlicher David Kumpusch und En Garde Kundenberaterin Katharina Skringer (v.l.)

Die Kreativagentur En Garde hat gemeinsam mit dem Künstler Titus Probst für die Grawe einen Song komponiert, der die guten Zeiten in diesen bewegten Zeiten unterstreichen soll.

Die Jugendversicherung Grawe sidebyside setzt für ihre Jahreskampagne 2021 auf einen Gute-Laune-Track mit deepen Songzeilen. Im Song geht es um Frauenrechte, Pride, die Black Lives Matter-Bewegung und Umweltschutz- aber auch das Infragestellen von Rollenbildern oder das Recht einfach seinen eigenen Weg zu gehen. Interpretiert wird der Track vom Grazer Künstler Titus Probst. "Die junge Generation war wohl diejenige, die in der Lockdown gebeutelten Zeit am wenigsten gehört wurde. Darum wollten wir eine Kampagne machen, die eigentlich keine Kampagne ist. Sondern vielmehr eine Liebeserklärung an das Leben. Mit dem Ziel: Lebensfreude zu wecken", erklärt En Garde Geschäftsführer und Creative Director Patrick Haas den Entstehungsprozess.

Im Online-Video und in den OOH-Sujets treten ausschließlich "echte" junge Menschen als Testimonials auf. Für die Sujets wurden die Jugendlichen von Fotograf Martin Stöbich in ihrer vertrauten Umgebung in Snapshot-Ästhetik fotografiert. Darunter Sexismus-Aktivistin Sarah Kampitsch, Tuntenball-Organisator Joe Niedermayer, TikTok-Influencerin Paula Strohhäusl oder Lieferando-Fahrer Aman, die zusammen mit weiteren Gesichtern auch im Musik-Video vertreten sind.

Neben dem Musik-Video, dem Song und den OOH-Sujets wirbt Grawe sidebyside mit 360°-Maßnahmen. Darunter auch eine Youtube-Serie, in der zwei konträre junge Menschen sidebyside über wichtige Themen debattieren, Social Media-Content mit Bezug auf #DieseZeit und ein Merchandise-Projekt, dessen gesamter Erlös an die Fridays for Future-Bewegung in Österreich geht.

Song der Kampagne

stats