Diesel promotet Wohnungen mit "teuerstem T-Sh...
 

Diesel promotet Wohnungen mit "teuerstem T-Shirt der Welt"

Screenshot YouTube / Diesel
Die Schweizer Produktionsfirma Mygosh hat den Diesel-Werbespot produziert.
Die Schweizer Produktionsfirma Mygosh hat den Diesel-Werbespot produziert.

Das italienische Modelabel bleibt in der Kampagne für seine Luxusimmobilien seinem Markenkern auf kreative Weise treu.

Diesel hatte sich in Miami ein Gebäude mit 143 Wohnungen gekauft. Interessierte können nun die ersten Diesel-Wohnungen zu einem Preis zwischen 1,6 und 5,5 Millionen US-Dollar kaufen. Für die Bewerbung der Luxus-Wohnungen lancierte die Fashion Brand eine durchwegs originelle Kampagne: Auf der Kunstausstellung Art Basel wurde die neue Mode-Linie "The Condo T-shirts" vorgestellt. Dabei handelt es sich um 143 exklusive Shirts, auf deren Vorderseite jeweils der Grundriss der zugehörigen Wohnung prangt.

Gleichzeitig erwirbt man mit dem Kauf der Shirts die jeweilige Wohnung mit dazu. Es handle sich um die "teuersten T-Shirts der Welt", stellte Diesel mit Augenzwinkern via Aussendung fest. Das T-Shirt "D6-L7" gibt es beispielsweise um 1,05 Millionen US-Dollar, während man für das Modell "F2-L7" mit 5,5 Millionen Dollar schon tiefer in die Tasche greifen muss.

Die Kampagne wurde von der New Yorker Agentur Small kreiert, vom Argentinier Hernan Corera inszeniert und fotografiert sowie von der Firma Mygosh aus der Schweiz produziert. Diese sowie der zugehörige Werbespot fanden bereits breite internationale Beachtung, etwa von der italienischen Vogue, der französischen Marie Claire oder der US-amerikanischen Marketing-Zeitschrift Ad Age.

stats