Design-Relaunch bei Almdudler
 

Design-Relaunch bei Almdudler

© Philipp Lipiarski / www.lipia
Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling und Almdudler Boss Thomas Klein präsentieren die neuen Sorten.
Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling und Almdudler Boss Thomas Klein präsentieren die neuen Sorten.

Neben einem umfassenden Design-Relaunch präsentiert Almdudler sieben neue Sorten. Darunter eine Organic Linie und einen Energydrink.

Almdudler präsentiert nicht nur eine Produkterweiterung, sondern hat seine Produkte einem Design-Relaunch unterzogen. Die Etiketten und Trays aller - im Handel erhältlicher - Almdudler-Sorten haben ein neues Gewand. Zentrales Element bleibt das Almdudler Trachtenpärchen, das für die Neuauflage der Etiketten ebenfalls überarbeitet wurde. Jakob und Marianne kommen vom österreichischen Illustrator Joseph Binder. Ganz in der Markenfarbe Rot gehalten, soll die neue Gestaltung die Sichtbarkeit des Originals im Handel betonen und rückt das Almdudler Logo auf rotem Hintergrund über alle Sorten hinweg in den Vordergrund. Der einheitlich visuelle Anker stellt ab sofort alle Sorten unter das auffällige Almdudler-Dach und soll dadurch für noch mehr Sichtbarkeit im Regal und abverkaufsstarke Orientierung am POS sorgen.

"Almdudler ist mitten im Leben, natürlich echt und anders als erwartet. Das bedeutet für uns auch, dass es für die Weiterentwicklung der Marke wichtig ist, den Konsumentenanforderungen zu entsprechen, die Menschen zu überraschen und mit der Zeit zu gehen. Mit dem Launch der neuen Sorten ist uns genau das gelungen" so Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling.
stats