Coca-Cola läutet die Weihnachtszeit ein
 

Coca-Cola läutet die Weihnachtszeit ein

Unter dem Motto "Mach jemandem Freude" startet das Unternehmen in Kürze seine umfangreichen Maßnahmen rund um das große Fest

Galerie: Coca-Cola läutet die Weihnachtszeit ein

Egal, ob man sich darüber freut, oder ob man es viel zu früh findet: die ersten Weihnachtsvorboten machen sich nach und nach bemerkbar. Und so präsentiert auch Coca-Cola rund zwei Monate vor dem großen Fest sein umfangreiches Weihnachtsprogramm.

"Coca-Cola steht für Lebensfreude und Optimismus. Das wollen wir in unserem Weihnachtsprogramm in den Mittelpunkt rücken", so Jakob Taferner, Coca-Cola Senior Marketing Activation Manager in Österreich. "Coca-Cola möchte mit der Botschaft ‚Mach‘ jemandem Freude‘ die Weihnachtszeit stimmungsvoll gestalten und Glücksgefühle verbreiten." Wie einfach das gehen kann, beweist das Unternehmen mit einer eigens für die Festtage entwickelten 0,5 PET-Flasche, deren Etikett sich mit wenigen Handgriffen in eine Geschenkmaschine verwandeln lässt. Zu haben ist diese ab Mitte November im Handel.

Ein weiterer Fixpunkt, der in Bälde folgt, ist der jährliche Coca-Cola Weihnachtsspot, der ebenso auf der Idee basiert, dass man seinen Mitmenschen mit wenigen und vor allem einfachen Dingen Freude bereiten kann. Dieser Spot wird mit einem 10-sekündigen Tag-On gebündelt, worin die zuvor genannte Coca-Cola Flasche mit Geschenkmasche erklärt wird.

Darüber hinaus geht ab November die Plattform "Make a wish" Online, die es Usern ermöglicht, ihre ganz persönlichen Wünsche für die liebsten einzureichen, die dann als personalisierte Videos direkt vom Coca-Cola Weihnachtsmann per Mail, Facebook oder mobile Nachricht an den Empfänger gesendet werden. Abgerundet wird dies durch einen umfassenden Out of Home-Auftritt.

In den vergangenen Jahren waren mehr als 150.000 Menschen in ganz Österreich mit dabei, als der Coca-Cola Weihnachtstruck durch ganz Österreich tourte – dies wird auch heuer fortgeführt. Details zur Tour, die von Vorarlberg nach Wien führt, werden in Bälde bekannt gegeben, wer hinter die Kulissen der Tour blicken will, kann dies auf Snapchat (cocaocla_at) tun. Coca-Cola Österreich ist eine der ersten Marken, die in Österreich per Snapchat mit Fans und Konsumenten kommuniziert. Nachdem der Account im Sommer eröffnet wurde, folgen mittlerweile mehr als 1.600 User dem Coca-Cola Österreich Snapchat.
stats