Citybike Wien - Rekordnutzung diesen Sommer
 

Citybike Wien - Rekordnutzung diesen Sommer

#

Gewista erreichen eine gesteigerte Nutzung von 45 % innerhalb eines Jahres

Mit Juli 2013 erreichte die Gewista Werbegesellschaft m.b.H mit ihrem Projekt Citybike Wien einen neuen Rekord mit rund 130.000 Fahrten auf den Leihfahrrädern in nur einem Monat. Dieses Jahr feiert City Bike Wien schon sein zehnjähriges Bestehen und darf sich außerdem über eine Steigerung von 45% vom Juli des letzten Jahres auf den diesjährigen Juli freuen.

Durch den gesteigerten Gebrauch der Fahrräder werden diese natürlich auch für immer mehr Unternehmen als Werbefläche interessant. Bis heute darf Citybike Wien schon Sponsoren wie Raiffeisen und Vöslauer verzeichnen.

Mit einem weiteren Ausbau auf rund 120 Standorte mit über 1500 Citybikes bis zum Frühjahr 2014 trägt die Gewista aber auch der großen Nachfrage Rechnung. Dieses Jahr wurden schon bereits neun Citybike Standorte neu eröffnet. Die Hauptnutzungszeiten sind meist in den frühen Morgenstunden und am Abend, was zeigt, dass das Citybike mittlerweile immer mehr für den normalen Alltagsweg der Wiener genutzt wird.

"Das Citybike Wien-Netz", berichtet Hans-Erich Dechant, Head of Citybike Wien, "umfasst zur Zeit 111 Stationen mit insgesamt 2.750 Boxen und 1.300 Fahrrädern. Aktuell arbeiten wir am weiteren Ausbau in den westlichen Innenbezirken und den Anschlüssen an neue Universitätsgebäude wie zum Beispiel der Wirtschaftsuniversität."

(red)
stats