Call for entry: Staatspreis Marketing 2015
 

Call for entry: Staatspreis Marketing 2015

#

Einreichfrist bis 15. April verlängert - Sonderpreise für Dialogmarketing und Start-up-Marketing

Das Wirtschaftsministerium und die Austrian Marketing Confederation (AMC) haben erneut den Staatspreis Marketing 2015 ausgeschrieben, der alle zwei Jahre besonders nachhaltige und innovative Marketingleistungen würdigt. Noch bis zum 15. April besteht die Möglichkeit, einzureichen, ehe eine Experten-Jury jene Arbeiten auswählt, die am 15. Juni dieses Jahres einen Preis von Vizekanzler und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner erhalten werden.

Verliehen wird die Auszeichnung im Rahmen des Marketingtages 2015, der auch dieses Jahr wieder von der Austrian Marketing Confederation AMC organisiert wird, bei der großen Marketing-Gala in der Wiener Aula der Wissenschaften. Für den Erhalt des Preises sind weder Unternehmensgröße noch Branche oder Budgethöhe entscheidend: Ausgezeichnet werden Qualität, betriebswirtschaftliche Relevanz und Innovationsgrad. „Wir freuen uns, auch heuer wieder für das Wirtschaftsministerium diese prestigeträchtige Auszeichnung zu betreuen. Dabei erwarten wir wieder eine Vielzahl an spannenden Einreichungen mit herausragenden Konzepten“, so Georg Wiedenhofer, Präsident der AMC.

Eingereicht werden kann unter Staatspreis-marketing.at. Einreichen können Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie Institutionen, Organisationen und Verbände mit Sitz in Österreich. Voraussetzung ist eine Marketingleistung, die im Zeitraum von Anfang 2013 bis Ende 2014 realisiert wurde und einen markanten Unternehmenserfolg bewirkt hat. Die erbrachte Marketingleistung kann regional, national oder auch international – mit deutlichem Bezug zum Standort Österreich – sein.

Sonderpreise

Neben dem Staatspreis Marketing wird auch heuer wieder je ein Sonderpreis für ausgezeichnete Marketingleistungen auf den Gebieten Dialogmarketing und Start-up-Marketing vergeben. Für den Sonderpreis Start-Up Marketing wird ein Beratungsscheck im Wert von 2.500 Euro überreicht. Unternehmen können mit diesem Scheck das Patentservice und die Marktrecherche der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) in Anspruch nehmen.

(red)
stats