Bis 4. Mai: Einreichfrist für Staatspreis Pat...
 
Bis 4. Mai

Einreichfrist für Staatspreis Patent verlängert

Österreichisches Patentamt
Eine Expertenjury nominiert in jeder Kategorie drei Finalisten für die Gala am 9. November 2020.
Eine Expertenjury nominiert in jeder Kategorie drei Finalisten für die Gala am 9. November 2020.

Der Preis wird in den Kategorien "Patent des Jahres" und "Marke des Jahres" verliehen.

Neu in diesem Jahr ist die Spezialkategorie "Humanity". Dieser Preis wird gemeinsam mit der UNICEF an Erfinder vergeben, die "mit ihren patentierten Erfindungen die Lebensumstände von Menschen in humanitärer Hinsicht verbessern", heißt es dazu in einer Aussendung. Bewerbungen für alle drei Kategorien sind noch bis 4. Mai 2020 möglich.

Bundesministerin Leonore Gewessler: "Ich freue mich, im Herbst die besten Erfindungen und Marken prämieren zu dürfen. Denn innovative Ideen machen unser Leben einfacher, gesünder und was mir besonders wichtig ist: Viele leisten zugleich einen Beitrag zur klimafreundlichen Zukunft für uns alle." "Innovationen setzen Phantasie, Mut und Tatkraft voraus“, ist Patentamtspräsidentin Mariana Karepova überzeugt. "Zu Hause sitzen und auf bessere Zeiten warten, gehört nicht zu den Tugenden von Erfindern, an die ich appelliere beim Staatspreis Patent mitzumachen".

Der Staatspreis Patent wird heuer zum dritten Mal vergeben. Teilnahmeberechtigt sind alle Österreicher, die in den vergangenen zwei Jahren ein Patent oder eine Marke vom Österreichischen Patentamt bekommen haben. Für die Kategorie "Humanity" braucht man zumindest ein österreichisches Patent, das in den Jahren 2015 bis 2019 erteilt wurde.
stats