Ankerbrot: 130 Jahre Wiener Backtradition
 
Ankerbrot

130 Jahre Wiener Backtradition

Katharina Schiffl
Die ersten Jubiläums-Ankerl gibt´s ab sofort in jeder Anker Filiale.
Die ersten Jubiläums-Ankerl gibt´s ab sofort in jeder Anker Filiale.

Zum Jubiläum zeigte ORF 2 eine Dokumentation, ein im Buchhandel und in allen Filialen erhältlicher Bildband widmet sich der Unternehmensgeschichte und ab sofort gibt es das Jubiläumsprodukt 'süße Ankerl' zu kaufen.

Zur Feier des 130. Geburtstages wirft Anker in einer Fernsehdokumentation und in einem Bildband einen Blick zurück in die Vergangenheit. So durfte Ankerbrot beispielsweise bereits kurz nach der Gründung den Titel "k. u. k. Hoflieferant" tragen. Auch die Wahl des Produktionsstandortes machte sich früh bezahlt: Favoriten und der Laaerberg boten sich deshalb an, weil die mit Broten beladenen Pferdekutschen in der Früh in die Stadt hinunterrollen konnten und sich die Pferde dabei nicht so sehr anstrengen mussten.

Besonders stolz ist man auch auf die Natursauerteiganlage, die bereits seit 1978 in Betrieb ist. Seit 43 Jahren wird durch ein Rohr kontinuierlich österreichisches Roggenmehl und Wiener Wasser gepumpt und ohne Zusatzstoffe zu Sauerteig verarbeitet. Heute werden für die Anker-Filialen täglich rund 100.000 Brote und 400.000 Semmeln gebacken.

Ein Ankerl für das Grätzel

Im Jubiläumsjahr gibt es ein weiteres besonderes Extra: Das "süße Ankerl", ein Germteig-Kipferl in Form eines Ankers, geht als Erstes in einer Reihe von vielen Jubiläumsprodukten über den Ladentisch. Um die Verbundenheit des Unternehmens mit der Stadt Wien zu zeigen, geht der Erlös an verschiedenste "Grätzel-Projekte". Ankerbrot-Geschäftsführer Walter Karger sagt dazu: "Wir sind sehr stolz auf unsere Tradition, auf unseren nunmehr 130 Jahre langen Beitrag zur Lebensqualität der Wiener. Auch unsere jahrzehntelange stabile Partnerschaft mit dem Lebensmitteleinzelhandel, die es uns ermöglicht auch im Supermarkt Ankerprodukte in bester Brot- und Gebäck-Qualität einem großen Kundenkreis anbieten zu können, trägt dazu bei. Mit unseren Planungen für einen neuen Bäckerei-Produktionsstandort in Wien Simmering sind die Weichen gestellt, damit wir auch künftig erfolgreich der Anker für die Wiener und alle unsere Partner sein können."
stats