André Felker wird CMO von Kreisel Electric
 

André Felker wird CMO von Kreisel Electric

Kreisel Electric
v.l.: Johann Kreisel (CEO), Markus Kreisel (CEO), André Felker (CMO), Christian Schlögl (CEO) und Philipp Kreisel (CEO).
v.l.: Johann Kreisel (CEO), Markus Kreisel (CEO), André Felker (CMO), Christian Schlögl (CEO) und Philipp Kreisel (CEO).

Kreisel Electric erweitert das Führungsteam und holt André Felker als Chief Marketing Officer an Bord.

Als André Felker mit 30. Juni die Serviceplan Gruppe verlassen hat, hieß es damals in einer Aussendung, dass dieser sich "neuen unternehmerischen Herausforderungen stellen" wolle (HORIZONT berichtete). Nun ist auch klar, wohin es den ehemaligen CEO der Agenturgruppe ziehen wird: Zu Kreisel Electric, wo er künftig als Chief Marketing Officer (CMO) tätig sein wird.

Kreisel Electric entwickelt Technologien im Bereich E-Mobility und baut Akkus und Elektrofahrzeuge. Das Unternehmen mit Sitz in Freistadt (Gemeinde in Oberösterreich, Anm.) wird noch heuer einen Firmenstandort in Los Angeles eröffnen, geplant ist auch ein neuer Standort in Wien, den Felker ebenfalls mitaufbauen soll.

"Wir möchten mit unserer Marke die globale Nummer Eins im Bereich E-Mobility werden und freuen uns sehr, dass wir mit André Felker einen bekannten und erfahrenen Marketingexperten gewinnen konnten, diesen Weg mit uns zu gehen", sagt CEO Markus Kreisel. "Neben der Technologie- und Innovationsführerschaft streben wir auch die Themenführerschaft im Bereich E-Mobility an. Mit der Unterstützung von André Felker, der seine jahrelange Erfahrung als Marketingprofi in unser Führungsteam einbringen wird, werden wir uns dafür noch professioneller aufstellen", so CEO Christian Schlögl. André Felker selbst sei es laut Aussendung "eine große Ehre und Freude, die zukünftigen Kapitel der internationalen Erfolgsgeschichte von Kreisel mitgestalten zu dürfen".

André Felker startete seine Karriere bei Ogilvy - erst in London, danach in Budapest und später als Account Director in Wien. Danach wechselte er als stellvertretender Werbeleiter zur Mobilkom Austria (die heutige A1 Telekom Austria, Anm.), ehe er als Leiter Strategisches Marketing bei Siemens Österreich anheuerte. 2003 gründete Felker dann die Agentur Sieben, deren Mehrheit er 2011 an die Serviceplan Gruppe verkaufte. Daraufhin baute er zwischen 2011 und 2017 als CEO das Haus der Kommunikation Wien mit den Agenturen Serviceplan, Mediaplus und Plan.Net auf.
stats