Ametsreiter wird Telekom Austria Group führen
 

Ametsreiter wird Telekom Austria Group führen

Überraschend schnell bestimmte der Aufsichtsrat einen Nachfolger für Boris Nemsic.

Die Vögel pfiffen es schon von den Dächern. Nun ist es fix. Hannes Ametsreiter wird Boris Nemsic als Vorstandsvorsiteznden der Telekom Austria Group und der mobilkom austria per 1. April 2009 ablösen. Ametsreiter wird weiterhin auch die Festnetzsparte der Telekom leiten - eine Funktion die der gebürtige Salzburger erst mit Jahreswechsel übernommen hat. Unterstützt wird Ametsreiter vom stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und Finanzvorstand Hans Tschuden. Der Vertrag von Hannes Ametsreiter läuft bis 31. Dezember 2013, jener von Mag. Hans Tschuden bis 31. März 2012.

Ametsreiter begann seine Karriere als International Brand Assistant Manager bei Procter & Gamble. 1996 startete der gebürtige Salzburger seine Laufbahn bei mobilkom austria, wo er verschiedene Managementfunktionen im Bereich Marketing und Produktkommunikation innehatte. 2001 wurde er Marketingvorstand von mobilkom austria. Zusätzlich dazu war  Ametsreiter von Juli 2005 bis Juli 2006 Marketingvorstand von Mobiltel in Bulgarien. 2007 wurde er, zusätzlich zu seiner Funktion als Marketingvorstand des heimischen Mobilfunkbetreibers, zum Marketingvorstand der Festnetzgesellschaft bestellt.
stats