Almdudler startet Vertriebspartnerschaft mit ...
 

Almdudler startet Vertriebspartnerschaft mit Pfanner

Ab 2016 verantwortet Pfanner den Vertrieb für den deutschen Markt

Ab 2016 gehen die österreichischen Familienunternehmen Almdudler und Pfanner in Deutschland gemeinsame Wege: Almdudler übergibt den Vertrieb für den deutschen Lebensmittelhandel inkl. Getränkeabholmärkte und Tankstellen an Pfanner.

„Gute Partnerschaften sind die Basis für den Erfolg einer Marke, besonders wenn man sich auf dem größten Getränkemarkt Europas behaupten möchte. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir mit Pfanner einen etablierten Partner gefunden haben, der durch sein Know-how und sein ausgezeichnetes Netzwerk den Absatz von Almdudler in Deutschland zusätzlich steigern wird“, meint Almdudler-Geschäftsführer Gerhard Schilling.

Laut eigenen Angaben ist Almdudler in Deutschland mit einer nationalen Bekanntheit von 75 Prozent bereits etabliert. Nun möchte das österreichische Familienunternehmen den Absatz weiter ausbauen und setzt dabei auf die Vertriebskraft des Marktführers bei Eistee im deutschen Markt. Deutschland sei der wichtigste Absatzmarkt des Vorarlberger Unternehmens. Mit Almdudler werde nun erstmals eine nicht firmeneigene Marke in das Vertriebsportfolio von Pfanner aufgenommen.

(red)
stats