Agentur Traktor und Wiener Linien präsentiere...
 

Agentur Traktor und Wiener Linien präsentieren Öffi-Hommage mit Minisex-Frontman

Die Wiener Kreativagentur wagt sich an den nächsten viralen Video-Hit für die Wiener Linien. Diesmal mit Rudi Nemeczek und einer Neuinterpretation der österreichischen Neue-Deutsche-Welle-Hymne "Ich fahre mit dem Auto".

Vor knapp einem Jahr entstand zum Auftakt der Zusammenarbeit der Wiener Linien mit Traktor Wien das Musikvideo "Der Kontrolleur". Damals brachte die Neuinterpretation von Falcos gleichnamigen Klassiker der Kreativagentur Gold bei der webAD-Gala für das beste Online-Video ein. Heute ging auf dem YouTube-Kanal der Wiener Linien eine weitere Hommage (Produktion: Kaiserschnitt Film) an die Öffis online, diesmal von einer Austropop-Legende höchstselbst interpretiert.

Rudi Nemeczek, Frontman von Minisex, hat einen der größten Hits des legendären österreichischen Neue-Deutsche-Welle-Wunders zeitgemäß umgetextet. ("Wir fahren mit der U-Bahn", Habersack/Nemeczek) und für die Produktion der Wiener Linien und der Agentur Traktor neu eingesungen. Traktor-Geschäftsführer Alexander Winsauer erklärt: "Wir freuen uns, die erfolgreiche Serie von Musikvideos mit den Wiener Linien nach dem Viral-Hit 'Der Kontrolleur' mit der Kultband Minisex weiterführen zu können. So kann man eine Message in einem Unterhaltsamen Rahmen rüberbringen. – Denn nur öffentlich begeistert mich."

stats