ACV mit neuer Marketingleiterin
 

ACV mit neuer Marketingleiterin

Barbara Ranzenhofer fungiert als PR- und Marketingverantwortliche des Kongresszentrums Austria Center Vienna.

Die 26-Jährige löst Martina Neuhold als PR- und Marketingverantwortliche des Austria Center Vienna, ACV, ab, die zur Internationalen Atomenergiebehörde wechselt. Im Zuge des Ausscheidens von Neuhold, die fünf Jahre lang für Media & Public Relations im ACV verantwortlich zeichnete, übernimmt Ranzenhofer diesen Aufgabenbereich zusätzlich zu ihrer Funktion als Assistentin der Geschäftsführung unter der Leitung von Thomas Rupperti, Vorstand der IAKW AG. Zeitgleich mit der Neuordnung der PR- und Marketingagenden übernimmt Dr. Neureiter-PR die Öffentlichkeitsarbeit für das ACV. Das Aufgabengebiet umfasst neben der laufenden Medienarbeit mit Schwerpunkt im Bereich der Fach- und Wirtschaftspresse auch die Betreuung des jährlichen Geschäftsberichtes.







Die Absolventin der IMC Fachhochschule Krems, Barbara Ranzenhofer, war bereits während ihres Studiums im Kongress- und Eventmanagement tätig, nach ihrer Ausbildung absolvierte Ranzenhofer zusätzlich ein Traineeprogramm bei der Brenntag CEE GmbH, einem Chemie-Distributeur für Mittel- und Osteuropa. Im Mai 2007 stieg die gebürtige Niederösterreicherin als Junior-Projektmanagerin bei der Marketing-, Event- und Kommunikationsagentur maX Communications ein, von wo sie im Juni 2008 als Assistentin der Geschäftsführung zur IAKW AG, Betreiberin des ACV, wechselte. 
stats