108 Milliarden Prospekte
 

108 Milliarden Prospekte

#

ELMA veröffentlichte erste euroaweite Prospektmarktstudie.

Die European Letterbox Marketing Association (ELMA) legte dieser Tage eine Studie vor, die in der Form noch nie gemacht wurde. Eine Untersuchung über den Prospektmarkt in insgesamt 20 europäischen Ländern. Die Erstellung des Werkes dürfte mit hohem Aufwand verbunden gewesen sein - datieren doch die Daten aus dem Jahr 2010. Allerdings geben sie einen schönen Überblick über die unterschiedelichen Marktverhältnisse: Wussten Sie etwa, dass ein niederländischer Haushalt durchschnittlich 37 Prospekte pro Woche erhält - ein rumänischer hingegen nur 2? Österreich liegt mit 27 in diesem Ranking übrigens an vierter Stelle.

Insgesamt wurden in den 20 Ländern im vorvorigen Jahr 3,8 Milliarden Euro für Haushaltswerbung ausgegeben - oder 108 Milliarden Stück verteilt. Obwohl Deutschland nicht als klassisches Prospektland (12 pro Woche und Haushalt) gilt, werden hier die absolut meisten Flugblätter verteilt - und zwar 31,5 Milliarden. In Frankreich beträgt diese Zahl 19 und in den Niederlanden 11,68 Milliarden Stück. Österreich nimmt hier mit 4,34 Milliarden Prospekten pro Jahr den 8. Rang ein.

Mark Davis, Präsident der ELMA und Managing Director bei TNT PostUK kommentiert die Ergebnisse: "Das durchschnittliche Volumen von 12 Prospekten bestätigt, dass die unadressierte Werbung immer noch einen unersetzlichen Werbekanal darstellt." Europaweit wären in der Branche immerhin 132.000 Menschen beschäftigt. Davis erwartet sich für die Zukunft ein weiteres Wachstum für diesen Werbekanal.
stats