1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE: Alle Infos auf ...
 

1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE: Alle Infos auf einen Blick

CASH ECOMMERCE CONFERENCE
Bei der Veranstaltung lernen Sie, wie stationäre Händler vom Online-Business profitieren können – und umgekehrt.
Bei der Veranstaltung lernen Sie, wie stationäre Händler vom Online-Business profitieren können – und umgekehrt.

Namhafte Speaker, unter anderem von Unilever, Google und der Österreichischen Post, warten auf dem zweitägigen E-Commerce-Branchenevent. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets.

Am 16. und 17. Mai 2017 vermitteln Branchenexperten auf der 1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE im Austria Trend Hotel Park Royal Palace Vienna digitale Kompetenzen und zeigen, wie man diese im Handel von Morgen für das eigene Unternehmen sinnvoll nützt. Bei der Veranstaltung lernen Sie, wie stationäre Händler vom Online-Business profitieren können – und umgekehrt.

Der Seminartag (16. Mai 2017) bietet sich vor allem für all jene Einsteiger und Entscheider an, die ihre operativen Fähigkeiten, ihr Wissen und ihr Know-how sowohl auffrischen als auch stärken wollen. Im Mittelpunkt des Seminartags steht die Analyse, Auswertung und Verbesserung der eigenen Online-Performance. Durch den Tag führen Dietmar Rietsch und Georg Koch von elements.at New Media Solutions, Stephan Grad von A-COMMERCE und Markus Parzer von Google Austria.

Der Conference Day (17. Mai 2017) wird von zwei Keynote-Speakern eröffnet: Martin Zieger, Omnichannel-Pionier und vor kurzem noch CEO der Huber Holding, spricht zum Thema „Das Geschäftsmodell Omnichannel – das neue Gleichgewicht zwischen online und offline“. Anschließend folgt ein Vortrag von Harald Melwisch, General Manager Austria & Chief Digital Officer D-A-CH Unilever, in dem er über „Die Marke im Crosschannel am Weg zur E-Commerce Excellence“ berichten wird.

Wie man Amazon nutzen kann, um über den Marktplatz gewinnbringend zu verkaufen, zeigen Klaus Forsthofer und Karim-Patrick Bannour von Marktplatz1. Über die Conversion-Optimierung wird Barbara Thaler (digithaler & Wirtschaftskammer Tirol) berichten. In einem weiteren Panel hält Peter Umundum (Österreichische Post) zu den individuellen Anforderungen auf der sogenannten „Letzten Meile“ einen Vortrag. Über den Status quo im Online-Lebensmittelhandel sprechen Philipp Heim (Merkur Markt) und Günter Kilian (Interspar). Alle weiteren Speaker zur Veranstaltung finden Sie unter diesem Link: ecommerce.cash.at/speaker.

2-Tages-Ticket für günstige 890 Euro
Weitere Speaker, darunter Christian Sick (Tchibo), Harald Bauer (dm drogerie markt), Rainer Will (Handelsverband) oder Matthias Zacek (Google Austria), haben sich bereits angekündigt. Das Programm für den Seminartag sowie den Conference Day können Sie auf der Seite zur Veranstaltung einsehen.

Die Tickets der Veranstaltung kosten für den Seminartag 440 Euro und den Conference Day 590 Euro. Das 2-Tages-Ticket ist für günstige 890 Euro zu erwerben. Alle drei Varianten sind im Ticketshop buchbar: ecommerce.cash.at/tickets.

[Manuel Stenger]
stats