Zum Jahreswechsel: BSH Hausgeräte stellt Mark...
 
Zum Jahreswechsel

BSH Hausgeräte stellt Marketing neu auf

BSH/Klimpt

Das Unternehmen strukturiert sein Marketingteam um.

Ab sofort übernimmt Julia Schandl die markenübergreifende Leitung des Brand Marketings bei BSH Hausgeräte. Sie ist seit knapp drei Jahren im Unternehmen, davor war sie unter anderem als Brand Managerin bei Siemens tätig. In der neuen Position verantwortet Schandl die Consumer Experience Journey sowie die strategische Abstimmung der BSH-Marken. Seit 2013 im Unternehmen, anfangs noch in der Schweiz, ist auch Markus Ettenauer. Seit 2014 bei BSH Hausgeräte als Brand Manager für die Marke Siemens tätig, baute er zudem die neue Abteilung Digital Transformation auf. Jetzt übernimmt er das strategische Marketing aller Marken. "In meiner neuen Funktion möchte ich die Kommunikation noch stärker an Endkonsumenten und deren Bedürfnissen ausrichten und gleichzeitig die Bekanntheit der einzelnen Marken stärken“, sagt Ettenauer. Seine Kollegin Schandl fügt hinzu: "„Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinem tollen Team strategisch durchdachte, kreative Ideen zu entwerfen, diese erfolgreich umzusetzen und dadurch jede BSH-Marke für sich in enger Abstimmung kommunikativ zielgenau zu positionieren.“
stats