Wolfgang Suppan-Preis verliehen
 

Wolfgang Suppan-Preis verliehen

Der Suppan-Preis für die beste Hausarbeit zum Thema Marketing geht heuer an Alexandra Gruber und Regina Zens.

Eine von Alexandra Gruber (Gassner & Hluma Communications) und Regina Zens (Heidrick & Struggles International) für den Abschluss des Universitätslehrgangs für Werbung und Verkauf an der Wirtschaftsuniversität Wien gemeinsam angefertigte Hausarbeit überzeugte: Das Marketingkonzept für den Botanischen Garten der Uni Wien wurde aufgrund seiner Praxisnähe mit dem Wolfgang Suppan-Preis "Best of Marketing 2002" ausgezeichnet. Der mit 1.500 Euro dotierte Preis wird jährlich im Rahmen des Lehrgangs vergeben.

(jed)

stats