Wechsel im I-D Media-Aufsichtsrat
 

Wechsel im I-D Media-Aufsichtsrat

Lothar Späth, Vorstandsvorsitzender der Jenoptik AG, gibt den Aufsichtsratsvorsitz in der I-D Media AG nach zweijähriger Amtszeit an seinen bisherigen Stellvertreter Kurt Lauk ab.

Lothar Späth, Vorstandsvorsitzender der Jenoptik AG, gibt den Aufsichtsratsvorsitz in der I-D Media AG nach zweijähriger Amtszeit an seinen bisherigen Stellvertreter Kurt Lauk ab.

Der Wechsel erfolgt vereinbarungsgemäß. Lauk gehört dem I-D Media-Aufsichtsrat seit Gründung der Aktiengesellschaft an und war Vorstand bei Daimler-Chrysler. Lauks Stellvertreter ist ab sofort Joachim Theye. Späth bleibt Aufsichtsrat in der I-D Media AG. Die sonstige personelle Besetzung des Aufsichtsrates bleibt unverändert.

Lauk verbrachte das vergangene Jahr in den USA und war dort im Silicon Valley als Professor an der Standford University tätig. Lauk soll als neuer Aufsichtsratsvorsitzender verstärkt am weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten der I-D Media AG mitwirken. Das Unternehmen unterhält seit Mitte November des vergangenen Jahres eine Tochtergesellschaft in Österreich. (tl)

stats