Von der Politik zurück in die Privatwirtschaf...
 

Von der Politik zurück in die Privatwirtschaft

privat
Fünf Jahre lang war Hatzenbichler für die NEOS tätig, die letzten beiden davon als politischer Direktor.
Fünf Jahre lang war Hatzenbichler für die NEOS tätig, die letzten beiden davon als politischer Direktor.

Walter Hatzenbichler, bisher politischer Direktor bei NEOS, kehrt mit Anfang September in die Privatwirtschaft zurück - als Corporate & Public Affairs Manager für den Pharmahersteller Celgene.

Dass Hatzenbichler sein Amt als Politischer Direktor bei NEOS - und auch die Klubobmannschaft der NEOS-Fraktion in der Bezirksvertretung von Döbling - per Anfang September niederlegen würde, gab er bereits vor rund einem Monat bekannt. Nun ist auch klar, wohin es den Politikwissenschaftler zieht: Ab Anfang September ist er beim US-Pharmaunternehmen Celgene für Corporate und Public Affairs zuständig.

Hatzenbichler war seit fünf Jahren für NEOS tätig, die letzten zwei davon in der Position des Politischen Direktors. Davor war er etwa für den Rewe-Konzern und bei der Europäischen Handelskammer tätig und auch Mitglied des Akademischen Senats der Uni Wien.

Celgene ist ein weltweit tätiges börsennotiertes biopharmazeutisches Unternehmen mit knapp 7.000 Beschäftigten. Das Unternehmen hat sich vor allem auf Hämato- und Onkologie sowie Medikamente im Bereich Inflammation und Immunologie spezialisiert.

stats