Volleritsch wird Art Director von Hörzu
 

Volleritsch wird Art Director von Hörzu

Der Kärntner Andreas Volleritsch wird Art Director der Programmzeitschrift "Hörzu".

Andreas Volleritsch, gebürtiger Kärntner, ist der neue Art Director der Programmzeitschrift "Hörzu" aus dem Axel Springer Verlag. Volleritsch wechselte gemeinsam Chefredakteur Jörg Walberer von "Gala" zum Springer-Blatt. Walberer ist seit Dezember 2001 neuer Chefredakteur bei der 1946 gegründeten, ältesten Programmzeitschrift Deutschlands. Walberer soll der "Hörzu" mit einer verkauften Auflage von rund zwei Millionen Exemplaren eine neue Optik und eine neue Struktur verpassen.



Volleritsch und Walberer haben bereits bei der "Gala" gemeinsam für den Relaunch des Frauen-Titels gesorgt. Volleritsch war in Österreich unter anderem als Grafiker für das Horizont-Schwestermagazin Bestseller und in den Anfängen des Fellner-Magazins in der Grafikabteilung von "Format" tätig. Michael Hopp holte ihn nach Hamburg zu TV-Movie, später wechselte Volleritsch zu "Gala".

(as)


stats